SPA Design & Architektur

SPA Design & Architektur:

Wellness in den eigenen vier Wänden erleben

Der Name Spa leitet sich von dem Kurort Spa in den belgischen Ardennen ab, wo sich britische Erholungssuchende seit dem späten Mittelalter zum Entspannen, Relaxen und Kraft tanken einfanden. Obwohl sich der Begriff erst im Zuge des 17. Jahrhunderts für Badeorte mit Mineralquellen einbürgerte, war die Grundidee eines Spas um einiges älter. Im antiken Griechenland wusste man die gesunde Balance zwischen Körper und Seele genauso zu schätzen, wie im alten Rom, in dem die Redewendung „Mens sana in corpore sano“ geboren wurde. Über lange Jahrhunderte hinweg stellten weitläufige Gesundheits- und Wellnesseinrichtungen ein Privileg der Fünf-Sterne-Hotels und renommierten Ressorts dar. Doch das moderne „SPA Design & Architektur“ Konzept ermöglicht es heute jedem, sein Badezimmer oder gar ein ganzes Stockwerk seines Hauses in ein privates Wohlfühlrefugium zu verwandeln. 

Das „SPA Design & Architektur“ Konzept in der Praxis

Wer sagt, dass Räume nach ihrem Zweck getrennt sein müssen? Ein Badezimmer, ein Schlafzimmer, ein Fitnessraum und ein Wohnzimmer – nicht immer ist die Aufteilung des Wohnraumes durch geschlossene Wände der richtige Weg.

Vor allem Menschen, die Raum, Platz und Luft benötigen, fühlen sich in kleinen zweckgerichteten Räumlichkeiten häufig unwohl. Zudem muss bedacht werden, dass Wohnraum vor allem in belebten Metropolen immer knapper wird und damit nur wenigen die Möglichkeit offen steht, jedes einzelne Zimmer mit über 100 Quadratmetern zu planen.

Der Wohntrend 2018 geht immer mehr in Richtung eines offenen Designkonzeptes. Die einzelnen Zimmer gehen fließend ineinander über und lassen damit den Gedanken, den Fantasien und den Begehrlichkeiten freien Lauf. Durch (semi-)transparente Türen und Wände getrennt, werden die einzelnen Wohnbereiche vor allem durch eine harmonische und stimmige Planung durch einen Innendesigner zusammengehalten. Mit Hilfe von Farben, Formen und natürlich Licht schafft er kleine Inseln inmitten der Wohnlandschaft, die zum Ausruhen, Trainieren oder Genießen geschaffen sind. Verbunden werden diese durch das Wohlfühlelement, das sich als roter Faden durch die gesamte Inneneinrichtung zieht.

SPA Design & Architektur in der Praxis: Offene Räume, die ineinander zu fließen scheinen, sorgen für ein luftiges Interieur-Erlebnis

Rückzugsmöglichkeiten 2.0: Zwischen Minimalismus und natürlicher Opulenz

Schlafzimmer, Fitnessraum und Badezimmer in einem Raum, der durch transparente Wände zu einem einzigen Ganzen verschmilzt

Das präsentierte Wohndesign stammt aus der Feder des Kreativkopfes Torsten Müller, der einen länglichen Raum in ein Wohlfühlrefugium mit Stil verwandelte. Mit Hilfe eines Minimums an Möbelstücken, viel Transparenz, hellen Materialien und einem ausgefeilten Lichtkonzept gelang es ihm in diesem Fall einen einzigartigen Traum umzusetzen, der trotz seines puren Äußeren einen individuellen Charakter zeigt.

Ein strahlender Sommertag auf der Decke harmoniert mit den helltürkisen LEDs und den braun abgesetzten Deckenelementen

Die Farbe Weiß zieht sich durch dieses gesamte „SPA Design & Architektur“ Konzept. Als Kontrast zu den hellen Wänden, die im gleichen Ton wie der Boden gehalten sind, werden blaue und braune Elemente verwendet. Erstere sorgen mit ihrem floralen Muster im Schlafzimmer für süße Träume, während im nächsten Raum, in dem das Fitnessrad CYCLOTTE und das High-Tech-Dampfbad untergebracht sind, die Decke einen unbefangenen Blick auf einen strahlend blauen Himmel freizugeben scheint.

CICLOTTE: Ein extravagantes Training für Ihr Stilbewusstsein

Florale Muster, die die Farbe Blau und Weiß aufgreifen, sorgen im klar, hell und natürlich gehaltenen Schlafzimmer für angenehme Träume

Das Schlafzimmer im SPA Design & Architektur Konzept von Torsten Müller wurde bewusst pur, fast schon spartanisch gehalten. Einfache Futonbetten der neuen Generation sorgen für optimalen Schlafkomfort, während einfache Bambus-Rollos gekonnt neuierige Blicke abhalten und gleichzeitig natürliche Blickpunkte setzen. Der Blick wird im Schlafzimmer durch das professionell durchdachte Konzept sofort nach oben gelenkt. Umgeben von Lichtvoulten in einem strahlenden Babyblau ist ein gemäldeähnliches florales Muster zu sehen, dass das zarte Blau aufgreift und dieses zu herrlich entspannten Träumen spinnt.

LED Profilelement: Es werde Licht in meinem Zuhause!

Das bewusst klein gehaltene Schlafzimmer ist von dem nächsten Abschnitt des Lofts durch eine semitransparente Wand getrennt, die den Blick zwar freigibt, jedoch gleichzeitig den Schlafenden eine gewisse Privatsphäre gewährt

Megatrend LifeSpa von Dornbracht die gesundheitsorientierte Badgestaltung

Unter dem weitläufigen Sommerhimmel, der viel Leichtigkeit, Entspannung und optimistische Stimmung in den fensterlosen Raum, der an das Schlafzimmer angeschlossen ist, bringt, findet sich die CYCLOTTE, das moderne Trainingsgerät der neuen Generation, das Design, Funktion und Stil perfekt in sich vereint. Ausgewiesen durch zwei Lichtsäulen ist die Heimsauna ebenso durch eine transparente Wand von dem eigentlichen Raum abgetrennt. Dahinter findet man das kleine Badezimmer, in dem mit einem warmen, cremigen Kaffeeton Akzente gesetzt wurden.

Von der CYCLOTTE direkt in die Sauna – Das moderne SPA Design & Architektur Konzept begeistert mit durchdachten Funktionen und viel Platz für Kreativität

Der lange Raum wurde gekonnt durch unterschiedliche Deckenelemente gegliedert, während der Boden und die Wände in dem Trendton 2018 Weiß gehalten wurden, um eine harmonische Leinwand für die einzelnen Designobjekte zu kreieren. So wird der Fitness- und Saunaraum von dem Badezimmer durch hellbraune Deckenbalken getrennt, unter denen sich Lichtvoute verstecken.

Die Sauna befördert die Bewohner des luxuriösen Lofts direkt in die Natur. Dieser spannende Übergang zwischen modernem Design und natürlichen Reminiszenzen schafft Spannung und appelliert gekonnt an das Unterbewusstsein

Die Sauna selbst wird von viel Holz und Glas geprägt: Hinter einem leicht dunkel getönten Glas verbergen sich die zweistufigen Sitzbänke samt modernstem technischen Equipment. Die Abgrenzung mit LEDs hinter Rot gefärbten Glassäulen erinnert an einen feurigen Sonnenauf- oder -untergang, während die Rückwand der Sauna in einem natürlichen Grün mit floral-abstraktem Muster gehalten ist.

Dornbracht präsentiert Aquamoon – ein multisensorisches Wassererlebnis


Weitere Spa Design Konzepte finden Sie auch noch hier

Ein Gefühl wie unter freiem Himmel: Sensory Sky schafft ein facettenreiches, harmonisches Spiel aus Farben, Düften und Wasserarten — für eine einzigartige Duscherfahrung, die alle Sinne berührt.

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.