Badtrends 2017 Update Cersaie in Bologna


 Torsten Müller|  15. August 2017|  3 Kommentare|   Lesedauer: 13.02 min.
Badtrends 2017 von der Messe Cersaie

Die Messe Cersaie 2017 steht vor der Tür hier zu sehen der Hersteller

Badtrends 2017 kommen auch aus Paris und Mailand

Cersaie 2017

Auch dieses Jahr werden vom 25. bis 29. September 2017 auf der CERSAIE 2017 der Internationalen Salon der Keramik für die Architektur Neuheiten vorgestellt

Die Messen Maision de Objekt vom vom 8 bis zum 12 .September steht wieder an und wird bestimmt wie immer einiges an Neuheiten und Lifetyle präsentieren. Dort gibt es immer  ein breites Angebot an Deko-Objekten und vieles rund um Bad und Spa Design zu sehen und zu erleben. Und danach kommt auch schon die Messe Cersaie in bella Italia in Bologna. Hier kommen eigentlich alle Badezimmer Ternds für Fliesen und Keramik her. Sie finder statt vom 25. bis 29. September 2017.

Cersaie 2016 in Bologna Keramische Trends: Holz Look

Badtrends 2017 von der Messe CERSAIE 2017

Die Internationale Ausstellung für Keramik und Bauwesen sowie für die Badausstattung.

CERSAIE 2017 - Internationale Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung.

Ein Waschtisch gesehen auf der Mese Cersaie 2016

Die Trends von der Messe Cersaie 2016 Keramische Trends: Stein- Optik

So viel ist schon mal sicher – dort wo die Sonne scheint ist Design Zuhause. Die Messe Cersaie 2017 wird mit seiner Leidenschaft für Ästhetik im Design wieder für Überraschungen sorgen. Bologna´s Messe Cersaie 2017  ist die Trendansagende Messe wenn es um Lifestyle für ihre neue Architektur im Bad und Spa geht. Durch neuste Herstellungsverfahren ist es mittlerweile möglich Stein Imitationen, Holzimitatsionen oder auch Bilder entstehen zu lassen die den Original in nichts mehr nachstehen. Früher kannte man es noch, das da immer ein paar Punkte zu sehen waren (z.B. bei der Marmor Imitation) diese Zeiten sind längst vorbei. Selbst die Experten aus der Branche sagen: Ich kann wenn die Keramik verbaut ist nicht mehr unterscheiden ob es echter Naturstein ist oder eine Keramik.

Umsätze der italienischen Fliesenindustrie 2016 gestiegen

Neue Bodenfliesen im „Holzdesign Look“

 

Cersaie 2017 mit zahlreichen Neuheiten dabei

Auf der Bäder- und Fliesenmesse Cersaie rücken Frabe und Qualität in den Vordergrund

Cersaie 2017 wird Bologna: Den Messetrend mit ausgefallenen Fliesen weiter verfolgen?

Die Umsätze der italienischen Fliesenindustrie sind 2016 gestiegen

Der Verband der italienischen Fliesenindustrie Confindustria Ceramica hat am Mittwoch, 7. Juni, seine Jahrespressekonferenz in Sassuolo abgehalten.Und mitgeteilt das die Umsätze der italienischen Fliesenindustrie in 2016 gestiegen sind. Es versteht sich ja von selbst das auf  Cersaie 2017 in Bologna die Hersteller von Fliesen versuchen sich wie in  jedem Jahr auf’s Neue, mit Oberflächen, Formaten und Innovationen  von den Wettbewerbern abzuheben um somit zu glänzen. In der Vergangenheit wurde auch vereinzelt die eine oder andere extrem ausgefallene Fliese dabei gesehen. Wir sind gespannt ob die wiederholung wie doch öftres wieder stattfinden wird. Aktuelle Trends 2017

Cersaie 2017

Badewanne und WC und Bidet von den Keramik Herstellern werden gezeigt

Die freistehnde Badewanne kommt in schwarz oder mit funkelden Mosaiken daher.

Wie gesagt vieles ist mitlerweile möglich geworden. So gibt es nun Badewannen in ganz anderen optiken und Farben als zuvor.

 freistehende badewanne mit standfüssen

Cersaie 2017 freistehende Badewanne ohne Standfüssen

Die Badtrends 2017 bewegen sich zwischen der Sehnsucht nach Gemütlichkeit und der vollständigen Digitalisierung des Badezimmer Design. Der Wunsch nach Selbstverwirklichung und der Erschaffung individueller Badezimmer Trends wird zum Leitmotiv der Bädergestaltung im Jahr 2017. Damit geht auch der Traum vom intelligenten Zuhause einher, das der Bad Designer automatisch und nahezu intuitiv an die eigenen Vorstellungen vom Komplettbad anpasst. Lassen Sie sich von den Badezimmer Trends 2017 inspirieren und freuen Sie sich auf die Umsetzung von Ihrem persönlichen Entwurf der Bad Design Ideen mit Torsten Müller! Bis hin zum wie schaut das Bad im Jahr 2015 aus?

Intelligente Gebäudetechnik als Bestandteil des modernen Spa Design

Das Zuhause 3.0

Spannende Themen der Badtrends 2017 kreisen um die Umsetzung des digitalen Smart Home. An diesem kommen Sie auf den Fachmessen, wie der Cersaie oder der ISH nicht vorbei. Dieses etabliert sich als einer der Wohntrends der Zukunft und wird per Detailplanung in Form einer 3D Visualisierung in moderne Luxusbäder integriert. Den technischen Lösungen geht, wenn Sie ein kleines Bad gestalten, eine Bedarfsanalyse voraus, die festlegt, wie Ihre persönliche Komfortzone im Bad exklusiv durch technisch vernetzte Aspekte erweitert werden kann. Beleuchtete Duschwände in der Regendusche, die auf Knopfdruck Ihrer Stimmung folgen, intuitives Lichtdesign oder belebende Musik, die Sie morgens im Home Spa willkommen heißt – Das Badambiente der Zukunft profitiert von den Impulsen der Bad Trends 2017, deren Einbau das Leben bereichert.

Selbstständig im Alter mit dem richtigen Baddesign

In Anbetracht der demographischen Entwicklung ist auch das Ambiente Assisted Living eines der Badtrends 2017. Ausgewählte Marken gehen immer stärker auf die Bedürfnisse von Senioren ein, die Ihre Vorteile von einem unabhängigen und bequemen Leben durch  technische Systeme im Smart Home nach eingehender Bedarfsanalyse ziehen. Durch die zielgerichtete Koordination der Bauleistungen und ihrem ansprechenden Bad Design und dem Einbau intelligenter Sicherheitseinrichtungen können beim Bad Planen Aspekte berücksichtigt werden, die das Leben älterer Menschen der sogenannten Silver Ager, Golden Ager oder Best Ager beeinflussen.

sigma 80 geberit drückerplatte Eine freistehende Badewanne aus hochwertigem Metallguss bildet mit einem integrierten Überlauf und einer freistehenden Edelstahlarmatur den Mittelpunkt des Designerbades. Mit individuell angefertigten RGB-LED-Spots wird der Wannenbereich mittels Licht in Szene gesetzt. Als Alternative zu einem ausgedehnten Bad hat man hier die Möglichkeit unter die Dusche zu steigen. Ein beleuchtetes Regenpanel von Treos und eine 1.85 x 2.4 Meter große Glasabtrennung, in die Echtgräser kunstvoll eingelassen sind, sorgen für entspannte Minuten unter dem wohltuenden Wasserstrahl. Ausgelegt ist die Dusche mit Naturstein, wobei die Wand mit einem außergewöhnlichen Branco Dunas – Wallpaper von Architects Paper ausgekleidet ist. Komplettiert wird der großzügig geschnittene Spa-Bereich, bei dem Freizügigkeit und Licht die Hauptrolle spielen, durch eine an der Wand installierte Toilette der Badmanufaktur Villeroy & Boch. Elegante Akzente im luxuriösen Private Spa setzen Armaturen und Handtuchhalter von Vola. Bei der Gestaltung der Wände setzte der Interieurdesigner Torsten Müller auf Marmorino. Das Naturmaterial aus edlem Marmor, gelagertem Sumpfkalk, Leinsamenöl und Wachs ist seit der Antike bekannt und bekleidet unter anderem die Wände opulenter Stadtpalais in Venedig und die Böden in den eleganten Herrenhäusern Norditaliens. Mit einem Spachtel aufgetragen entwickelt sich der einzigartige Charakter und Glanz der Marmorino-Beschichtung. Aufgrund der feuchtigkeitsresistenten Eigenschaften, die Schimmelbildung nahezu ausschließen, kann das Naturprodukt auch im Außenbereich und in Sanitärräumen zum Einsatz kommen. Als passionierter Lichtdesigner ließ es sich Torsten Müller nicht nehmen, sein Können im exklusiven Home Spa zu demonstrieren und die Wellnessoase mit den neuesten technischen Innovationen auszustatten. Die Installation der Anlage „Mood Room“ sorgt für die intuitive Steuerung von Duft, Licht, Musik und TV. Ergänzt wird diese technisch durch einen aus den USA importierten, wasserdichten LED-Mediabildschirm und ein wasserdichtes Audio/Video-System, das DVD, Radio und Körperschalllautsprecher vereint. Stimmungsvolle Programme, wie „Chill Out“ oder „Kerzenstunden“, können via Smartphone außer Haus abgerufen und per Timer vorprogrammiert werden. Aber auch die Befüllung der Badewanne mit der gewünschten Wassertemperatur wird nunmehr digital von unterwegs aus erledigt. Flankiert wird das Smart Home durch einen Raumduft aus feinsten ätherischen Ölen, die Illumination der Jalousien und die Voreinstellung der Heizung, die allesamt ebenso via App steuerbar sind.

Ein Wink mit der Hand genügt – und schon löst die neue Betätigungsplatte Sigma80 die Toilettenspülung aus. Die berührungslose Technik macht die Betätigung der WC-Spülung komfortabel und hygienisch. Die neue Verbindung aus Licht, Bedienkomfort und edlem Glas steht für modernes Baddesign der Zukunft.

Mit Torsten Müller als Badezimmerplaner können Sie ein Bad gestalten, das einerseits die luxuriöse Badkultur zelebriert und andererseits das Designerbad an die Veränderungen im Lifestyle unauffällig anpasst. Eine Design Badewanne wird bei Torsten Müller auf Wunsch mit einem High-Tech-Sicherheitssystem ausgestattet, durch das sich beste Badezimmer für stilbewusste Senioren auszeichnen. Minimalistische Bäder, die eine persönliche Komfortzone erschaffen, werden vom Badplaner gemeinsam mit führender Badmanufaktur geformt und zu besten Preis-Leistungen umgesetzt.

Traumbäder als Ausdrucksmittel des eigenen Ich

Ein großer Badezimmer Trend 2017 ist die Individualisierung. Dieser ergreift nicht nur das Privat- und Berufsleben, sondern auch die Badtrends der Zukunft. Der normierten Ästhetik aus Hochglanzmagazinen wie SCHÖNER WOHNEN, KLASSISCH WOHNEN, ARCHITEKTUR & WOHNEN oder LIVING AT HOME wird auch beim Bad Einrichten eine Sinnesänderung zugunsten des „anders sein“ erteilt. Die Demontage der zeitlosen Sanitäranlagen und die spannende Inszenierung der Badtrends 2017 steht im Fokus der modernen Badgestaltung.

  • Mittels 3D Visualisierung kombiniert man minimalistische Bäder mit einem Lichtdesign, das schier unsichtbar installiert wird, und findet sich in einer futuristischen Realität wieder.
  • Legen Sie mediterrane Bäder mit Jahrhunderte alten Fliesen aus Marokko aus, um inmitten dieser unter einer intelligenten Regendusche den Tag zu beginnen oder im hochtechnologischen Dampfbad den Abend ausklingen zu lassen.
  • Selbst wenn Sie ein kleines Bad gestalten, lässt sich durch restaurierte Vintagemöbel oder Antiquitäten vom Flohmarkt ein individualistischer Akzent im Komplettbad setzen.
  • Das kosmopolitische Loft-Feeling kommt in einem Bad in Betonoptik besonders zur Geltung, das zudem durch freistehende Badewannen unterstrichen werden kann.

 

Badewanne; Duscharmaturen; Runde Serie; Hands-free; Built-in Handtuchwärmer ... Dreilocharmaturen; Bidet; Thermostatmischer; Vormontierte kombinationen

Vola Duscharmatur FS3 Luxus Spadesign 2012 by Torsten Müller Konzept Innenarchitektur Lifestyle Hotel-Bäder Machen Sie mehr aus Ihrem Badezimmer und erleben Sie Baddesign von Torsten Müller. Torsten Müller wurde mehrfach ausgezeichnet und bietet mit einzigartigen Bad- und Wellness-Konzepten Luxus und Entspannung für Zuhause.Erleben Sie Räume der absoluten Entspannung. Gönnen Sie sich eine Oase der Ruhe. Mit einzigartigen Bad-Konzepten realisiert Torsten Müller Ihre Bedürfnisse nach Spa und Wellness der Extraklasse. Mit seinen außergewöhnlichen Installationen zählt das Studio Torsten Müller zur deutschen Elite und setzt europaweit Maßstäbe im Baddesign.Neubau, Umbau, Lust am Außergewöhnlichen – zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Das individuell auf Sie ausgerichtete Torsten-Müller-Design erfüllt Ihr ureigenes Empfinden nach Geborgenheit, Emotionen und Wünschen.
Vola Duscharmatur FS3 Luxus Spadesign 2011 by Torsten Müller Duschen

 

Badtrend Purismus mit VolaGemeinsam mit dem Bad Designer Torsten Müller werden die eigenen Vorstellungen vom Badezimmer Gestalten verwirklicht, anstatt auf ein zeitloses Design von der Badausstellung zurückzugreifen. „Mix-&-Match“ lautet die Devise bei der Badezimmer Design Badgestaltung, die kleine exklusive Bäder mit eigens gestalteten Themenwelten protzigen Luxusbädern vorzieht. Außergewöhnliche Elemente, wie eine beleuchtete Duschwand oder eine ungewohnte Materialwahl, die auf wasserfeste Tapete für Dusche zum Video Tapete in der Dusche anstatt auf herkömmliche Fliesen fällt, garantieren, dass kein Projektabschluss des Baddesigners dem anderen gleicht. Durch die Mischung von Materialien, wie Holz, Glas und Beton entstehen vollkommen neuartige Kombinationen, die ein individuelles Bad nach Maß entstehen lassen.

Die Ausführungsplanung geht dem Bad Einrichten voraus und muss nicht nur technisches Aufmaß, Terminzusagen und die vorhandene Innenarchitektur bei der Detailplanung berücksichtigen, sondern auch den vorgegebenen Budget Informationen und garantierte Leistungen beachten, die den Komplettpreis für das Home Spa eventuell limitieren. Beste Preise Leistungen sind dabei oft einem Baddesigner wie Torsten Müller zu verdanken, der durch die Kooperation mit vielen Badausstellungen, die ausgewählte hochwertigste Marken führen, den Badezimmer Trend 2017 einem Komplettpreis umsetzen und für eine spannende Inszenierung Ihrer Vorstellungen sorgen werden.

badtrends-2017-Die Bad Ausstellung vom Designer Torsten Müller in Bad Honnef bietet den Sensia® Arena an, der nach der sofortigen Demontage Ihrer Toilette schreit. Das individuell einstellbare Nutzerprofil erlaubt es, die Temperatur des Sitzes einzustellen, den Deckel automatisch zu öffnen oder den Fön auf die perfekte Stärke zu schalten. Natürlich finden Sie dieses Highlight auch im Kommunikationsraum von Torsten Müller in Bad Honnef Nähe Köln Bonn. Nehmen Sie bei der Ausführungsplanung die Hilfe des Badezimmerplaner wie Torsten Müller in Anspruch, dessen garantierte Leistungen von der Koordination der Bauleistungen, über die Erstellung der Budget Informationen für das Dusch-WC bis hin zur Ausführungsplanung und der Einhaltung der Terminzusagen für den Projektabschluss reichen.

Fernbedienung per Smartphone APP für iOS für ihr WC

badtrends-2017-Sensia® Arena Dusch-WC

Sensia® Arena Dusch-WC

badtrends-2017-Sensia® Arena Dusch-WC separate Wasserführung für Ladydusche mit Luft durchsetzter Duschstrahl oszillierender Duschstrahl pulsierender Massage-Duschstrahl einstellbare Stärke des Duschstrahls automatische Hygienespülung der Duschdüse vor und nach jeder Benutzung einstellbare Wassertemperatur des Duschstrahls Weitere Funktionen: Warmlufttrocknung mit einstellbarer Temperatur automatische Geruchsabsaugung mit integriertem Geruchsfilter Duroplast WC-Sitz und -Deckel mit Absenk-Automatik Controller aus Metall am WC-Sitz mit Dreh- und Drückfunktion zur Auswahl des persönlichen Duschprogramms 4 individuelle Benutzer-Profile über Fernbedienung programmier- und abrufbar Hauptschalter mit Ein/Aus-Funktion dezente Nachtbeleuchtung verdeckter Wasser- und Stromanschluss

Das WC von heute hat eine dezente Nachtbeleuchtung

Die Wiederentdeckung des Dusch-WC

Egal ob Sie mediterrane Bäder oder kleine exklusive Bäder bevorzugen, die Kombination aus Toilette und Bidet entwickelt sich zu einem Must-Have für Designbäder. Einer der revolutionärsten Bad Trends 2017 gehört in Japan zu den Standards beim Badezimmer Planen. Dort ist bereits der Check up vom Arzt erhältlich nach der Benutzung der stillen Örtlichkeit.  Auch in den Bäderausstellung wie Bäder München oder der Badausstellung Bonn und auf vielen Fachmessen kann die Mischung aus High-Tech und Keramikhandwerk angeschaut werden.

Die Bad Ausstellung GROHE in Düsseldorf bietet den Sensia® Arena an, der nach der sofortigen Demontage Ihrer Toilette schreit. Das individuell einstellbare Nutzerprofil erlaubt es, die Temperatur des Sitzes einzustellen, den Deckel automatisch zu öffnen oder den Fön auf die perfekte Stärke zu schalten. Natürlich finden Sie dieses Highlight auch im Kommunikationsraum von Torsten Müller in Bad Honnef Nähe Köln Bonn. Nehmen Sie bei der Ausführungsplanung die Hilfe des Badezimmerplaner wie Torsten Müller in Anspruch, dessen garantierte Leistungen von der Koordination der Bauleistungen, über die Erstellung der Budget Informationen für das Dusch-WC bis hin zur Ausführungsplanung und der Einhaltung der Terminzusagen für den Projektabschluss reichen.

badtrends-2017-Bad mit Tapete in der Dusche

Tapete in der Dusche – Der neue Trend oder auch Badarchitektur für die Sinne Design by Torsten Müller

Duschen im exklusiven Badezimmer Design mit Vola Kopfbrause Die neue VOLA Kopfbrause in runder Form ist wohl mehr als einzigartig erfrischend. Als Neuheit wurde die Exklusive Kopfbrause auf der Messe Bau 2013 in München präsentiert. Somit gibt es nun auch von Vola eine runde Kopfbrause. Auf dem Messestand wurden alle Brausearten von Vola in edelstahl gebürstet zum selber testen dargeboten. Jeder der die Firma Vola kennt weiß das Design von der Grundform her ist von Architekt und Designer Arne Jacobsen (1902–1971). Das neue Design greift immer wieder die damalige Grundidee auf und ist nicht die erste Brause, hinter der das Design und die Handwerkskunst von Vola steckt. Jetzt gibt es die erste runde Kopfbrause von Vola und das ist etwas Besonderes. Die charakteristischen Elemente des einzigartigen Vola Designs werden im neuem Design perfekt wieder gespiegelt.Und trotzdem handelt es sich um ein völlig neues Produkt-Design. Das Design-Spiel mit der vorhandenen Linienführung sowie die perfekte Strahlwirkung in der Dusche ergibt das morgendliche Duschvergnügen für den der es gerne klar haben möchte in der Formsprache in der eigenen Badarchitektur oder dem private Spa-Design wie es heute schon öfters heißt. Das kreierte frische, ästhethische geometrische Design spricht der liebhaber der puristischen Form an. Denn klare Formen, schlichte Materialien und dezente Farben sind chrakteristisch für den puristischen Wohnstil. Auch die nachhaltigkeitmit dem Gut Wasser ist der Marke VOLA wichtig. Somit ist es logisch das ein sparsamer Umgang mit Wasser in der neuen runden Kopfbrause durch zwei verschiedenen Durchflussleistungen angeboten wird. Der Brause-Spaß ist mit 24 l/min und mit 15 l/min möglich.Und hier gehts zum neuem Video von der Vola rund Kopfbrause Die neuen Kopfbrause sind in einer große Bandbreite als Einsatzmöglichkeiten zu erhalten ob nun als Decken- oder Wandmodell, in hochglänzendem Chrom, massiv gebürstetem Edelstahl sowie in zahlreichen Ral Farben.

Badewanne; Duscharmaturen; Runde Serie; Hands-free; Built-in Handtuchwärmer … Dreilocharmaturen; Bidet; Thermostatmischer; Vormontierte kombinationen

Gemütlichkeit als Credo der Bad Trends 2017

Bei der Materialwahl für das Design Bad ist die wasserfeste Tapete für Dusche der bedeutendste Badezimmer Trend 2017. Der Entwurf einer wasserfesten Beschichtung durch das Wall&decò WET System revolutioniert gerade die Innenarchitektur im Komplettbad. Ihre Vorteile liegen dabei in der Farben- und Mustervielfalt, die vom Badplaner umgesetzt werden kann. Die Themenwelten des Wall&decò WET System sind unendlich: Abstrakt moderne Muster oder bunte Marmorierung (der Ruf zurück zur Natur lässt hier grüßen) – wenn Sie ein kleines Bad gestalten, können Sie mit der Tapete spannende Themen ohne aufwendiges technisches Aufmaß umsetzen.

Mit einem Badezimmerplaner, wie Torsten Müller, erwecken Sie die stilvollen Konzepte aber auch die benötigten Bad Muster zum Leben und fügen auch folgende Trends organisch in Ihr neues Zuhause ein:

  • Die Trends 2017 bewegen sich beim Badzubehör Design und bei den Accessoires in Richtung des warmen Kupfers. Dieses bringt in Form von Lampen im industriellen Stil einen Hauch Geschichte in die Badezimmerausstellung.
  • Nachtblau, Royalblue, Navyblue und Eisenoxid-Schwarz dominieren bei den Farben und lösen das einfache Schwarz als Kontrastmittel im Designer Bad ab. Es soll wieder mehr magisch und mystisch sein, der Raum der uns wieder auflädt und uns mit dem Anfang der Reinigung beschäftigt.
  • Generell finden sich viele Bäder in einem cleanen Schneeweiß, das gerne auch einen Perlmutt-Glanz aufweisen darf. Aufgelockert wird dieses durch ein Grau, das edle Akzente setzt, oder ein stilvolles Roségold, das eine romantische Note in das Baddekor bringt.
  • Holzfliesen und elektrische Bodenheizungen (FBH) sind fast in jedem  trendbewussten Badstudio zu entdecken, in dem die Badvorschläge auf das Bedürfnis nach Behaglichkeit und Wärme reagieren. Dem Trend nach Natürlichkeit folgen auch Wasserfallduschen, die das Naturschauspiel unter Zuhilfenahme von Licht und Duft simulieren.
  • Musterfliesen im feurigen Hazienda-Look oder Wandfliesen in einer Trompe l´Oeil und 3D-Optik setzten mutige Akzente. In moderne Dampfduschen, Hamams und minimalistischen Saunas wird damit frischer Wind gebracht.

Welche Trends aus den letzten Jahren erhalten bleiben, werden die kommenden Trendmessen 2017 für Baddesign, wie die Weltleitmesse ISH in Frankfurt, die Maison & Objet in Paris sowie die zukunftsweisende IMM Cologne, zeigen.

 

Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung.

Naturstein Verarbeitung vom Profi

Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung.

Keramik schaut aus wie echter Naturstein

Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung.

Es gibt noch echte Highligts für Bad und Spadesign

Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung.

Heizkörper mal anders

Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung.

Grossflächige Fliesen für den Raum für mehr Freiheit

Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung.

Verarbeitung von Naturstein, Granit, Mamor, Sandstein und Schiefer ist heutzutage viefältig möglich

Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung.

Waschbecken für das Gäste Bad oder das Badezimmer Design

Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung. Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung. Ausstellung für Keramik in dem Bauwesen und für die Badausstattung.

Bad Tapete & Fototapeten für das Bad

Tapeten fürs Badezimmer


Teile diesen Beitrag über dein Netzwerk:


3 Kommentare für “Badtrends 2017 Update Cersaie in Bologna”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Suche