Falper – Italienische Bäder zum Verlieben


 Torsten Müller|  15. Mai 2017|  2 Kommentare|   Lesedauer: 10.23 min.

Falper Einrichtungslösungen nach Maß für Bad und Spa Design

Kollektionsbeschreibung: FALPER

Das Bad meiner Träume – elegant, zeitgemäß und einfach ich selbst. Ich kann mich hier auf die Präsentation im Büro einstimmen, die Herausforderungen des Alltags reflektieren und alle Hüllen abwerfen. Ich kann ich selbst sein. Jedes Möbelstück – vom Waschtisch bis zur Badewanne – ist nach meinen ganz persönlichen Wünschen und Vorstellungen gefertigt und perfekt an die Platz- und Lichtverhältnisse in meinem Privat Spa angepasst. Die hochwertige Badeinrichtung schenkt mir ein exklusives Gefühl von Wohnlichkeit, Freiheit und absoluter Entspannung. In meinem ganz persönlichen Luxusbad gehen überlieferte handwerkliche Traditionen mit modernen Technologien eine harmonische Symbiose ein. Gleichzeitig bringt mein Lieblingsraum, meine Rückzugsoase der Umwelt Respekt entgegen. Alles ist ökologisch zertifiziert, jeder überflüssige Abschnitt wird ökologisch recycelt und vermindert meinen eigenen ökologischen Fußabdruck auf unserer Erde. Scheinbare Gegensätze, doch dieses Bad – das bin ich.

Falper – Italienische Bäder zum Verlieben

  1. Falper – Italienische Bäder zum Verlieben
  2. Kollektionen zwischen unkonventionell und klassisch
  3. Wenn aus einem Traum Wirklichkeit wird…

Falper – Italienische Bäder zum Verlieben

Die Bad Planung beginnt immer im Kopf. Falper hat talentierte Designer um sich versammelt, die die Philosphie von einzigartigen, individuellen und kreativen Badezimmermöbeln optimal umsetzen: Das Designstudio about_blank, die italienische Architektin Giovanna Talocci oder der algerische Kreativkopf Naghi Habib – die Liste der Talente ist schier unendlich.

Zertifizierte Birkenschichtholzplatten, Massivhölzer, eleganter Marmor, maskuliner Stahl, federleicht wirkendes Glas und hochtechnologisches Cristalplant – das sind die Zutaten aus denen die hochwertigen Badezimmermöbel von Falpo entstehen. Gemeinsam mit höchster handwerklicher Sorgfalt und unter zur Hilfenahme von modernen Produktionstechniken werden in Ozzano Emilia im italienischen Bologna außergewöhnliche Badezimmerträume wahr.

Eine der herausragenden Eigenschaften des italienischen Herstellers ist der persönliche Zugang zu jedem einzelnen Kunden. Jedes einzelne Waschbecken, jeder einzelne Waschtisch und jede einzelne Badewanne werden speziell auf Kundenwunsch angefertigt. Egal ob es sich um die besonderen Maße, das Innenleben oder die Art der Fronten handelt – stets steht der individuelle Wunsch des Kunden im Mittelpunkt. Als Garantie dafür ist jedes Möbelstück aus dem Hause Falper mit einer fortlaufenden Seriennummer versehen.

Auch die aktuellen Aspekte der Umweltfreundlichkeit, Nachhaltigkeit und des Recyclings kommen beim Unternehmen Falper nicht zu kurz:

  • Wasserlackierungen und pflanzliche Harze machen das Massivholz wasserfest
  • 50% der Aluminiumhydrate stammen aus nachhaltig recycelten Produkten
  • Die Einrichtungsgegenstände werden aus biobased Harzen gefertigt.
  • Falper wurde mehrfach für sein Engagement für die Umwelt von internationalen Organisationen ausgezeichnet.

Kollektionen zwischen unkonventionell und klassisch

Quattro.Zero – Futuristische Eindrücke in Luxusbädern

Einen neuen Zugang zum Innenarchitektur Spa Design eröffnet man sich mit der Quattro.Zero Kollektion der italienischen Badmanufaktur. Klare Linien, glatte Oberflächen und die Reduktion des optischen Eindrucks auf das Wesentlichste – Quattro.Zero ist die optimale Lösung für Anhänger minimalistischen, zukunftsorientierten Designs. Die Waschtische und Badezimmermöbel bestehen aus hochwertigem Ceramilux SSL. Mit einer Stärke von nur 4 mm sind diese hauchdünn und schaffen nicht nur optisch sondern auch haptisch ein vollkommen neues Erlebnis im eigenen Home Spa. Die Oberflächen der Waschtische der Quattro.Zero Linie sind mit praktischen Anti-Tropf-Profilen versehen. Die Konstruktionsdetails begeistern mit einer praktischen 45-Grad-Verarbeitung. Die in elegantem schwarz-weiß gehaltenen Waschtischunterschränke verfügen über Push-Öffnungsmechnanismen und spezielle Dämpfungssysteme, die die Quattro.Zero Badmöbel geräuschlos schließen.

ViaVeneto – Individualismus groß geschrieben

Das 2015 auf dem Markt lancierte ViaVeneto Modulsystem begeistert durch seine Kombinationsmöglichkeiten und unterschiedlichsten Ausführungen. Mit

  • 21 Breiten,
  • 3 Höhen,
  • 3 Tiefen und
  • 5 Arten von Griffen,

ist garantiert für jedes Luxusbad das richtige Modell der ViaVeneto Kollektion dabei.

Auch wenn die zur Verfügung stehende Fläche des Badezimmers klein ist, lassen sich diese Möbel problemlos darin unterbringen. Grundsätzlich ist die Linie durch abgerundete Elemente gekennzeichnet. Das dominierende Material der ViaVeneto Kollektion ist das Holz, das mit wasserabweisenden Lackierungen versehen optimal für die Nutzung in Feuchträumen geeignet ist. Die außergewöhnlich massive Stärke der Waschbecken und Waschtischplatten der ViaVeneto Linie von Falpo vermitteln ein solides Gefühl der Sicherheit. Besonders attraktiv sind die aufgesetzten Waschbecken in Schüsselform, deren feine Keramik von unzähligen Linien, die während des Produktionsprozesses entstehen, durchzogen ist. Gemeinsam mit der natürlichen Maserung des Holzes entsteht ein wahrlich wohnliches Gefühl im Via Vento Bad.

Falls Sie bei der Privat Spa Planung weiche Linien bevorzugen, ist die Linie ViaVeneto Soft die perfekte Wahl für Ihr ganz persönliches Projekt. Die Kombination aus Holzelementen mit blendend weißer Keramik macht aus einem Standardbad eine wahre Wohlfühloase, die binnen kürzester Zeit zum Lieblingsraum Ihres Hauses avancieren wird. Beachten Sie in der ViaVeneto Soft Kollektion vor allem die charaktervollen ViaVeneto Soft Waschbecken: Diese besitzen eine abgerundete Form und stehen an der Front über den Waschtischunterschrank. Dies birgt einen leicht surrealen Effekt in sich und begeistert vor allem bei den dunkeln Holzausführungen durch einen spannenden optischen Effekt. Natürlich profitieren Sie bei der ViaVeneto Soft Linie auch von den unzähligen Kombinationsmöglichkeiten und verfügbaren Größen, mit Hilfe derer sich selbst ein winziges Badezimmer in ein Privat Spa verwandelt.

Shape – Das Beste vom Besten

Seriös ohne langweilig zu sein, elegant ohne prätentiös zu wirken und luxuriös, jedoch keinesfalls angeberisch – das ist die Falper-Kollektion Shape. Grifflose Oberflächen, organische Elemente und Funktionalität bis in das letzte Detail – die vom Designer Michael Schmidt entworfene Linie bringt mit den markanten Holzelementen maskulines Design auf den Punkt. Angesiedelt zwischen reiner Ästhetik und praktischer Vielseitigkeit finden Sie im Shape Badezimmer sich selbst wieder. Die bequem vollständig ausziehbaren Schubladen sind in einem leuchtenden Weiß lackiert und bilden dadurch einen frischen Kontrast zu den soliden Holzelementen. Eines der Highlights bildet der Shape Spiegel: Ein dezenter Rahmen aus hochwertigem Metall beleuchtet mit einem fluoreszierendem System, das modern über einen Sensor gesteuert wird, das Luxus Bad.

Die Kollektion Shape Evo entwickelt die Shape-Linie konsequent weiter. Die Kanten wurden von den Designern von Falper gründlich überarbeitet und fallen nun mit perfekten 45° abfallenden Kanten ins Auge.

Coco – Feminine Eleganz für das Boudoir

Die Profi – Designerin Paola Navonne entwarf die eigenwillige Badezimmerlinie Coco, die sich primär durch die strukturierten Oberflächen der Fronten auszeichnet. Diese sind in einer Steppoptik gehalten, die an die berühmten 2.55 Taschen der Marke Chanel erinnern und diesen ein Denkmal im eigenen Bad setzen. Die Farben Schwarz und Weiß sorgen für zusätzliche Eleganz und kreieren ein zeitloses Badezimmer für das schöne Geschlecht.

George – Männlichkeit aus einem Guss

The Male Collection – Stark, markant und edel, so positioniert sich die George-Linie von Falper. Spiegelnde Oberflächen, die kraftvolle Energie von purem Stein und grobkörniger Keramik und die traditionsbewusste Wirkung des klassischen Rautenmusters: Für den modernen Dandy, der auf der Suche nach einem Bad ist, das sich optimal in den eigenen Lebensraum integrieren lässt, ist die George-Kollektion mit Sicherheit die beste Wahl.

7 Kollektionen für Freigeister, Künstler und Kosmopoliten

Menhir

Gemütlich, jung, modern, dem Zeitgeist entsprechend – das ist die Menhir Kollektion. Strukturierte Oberflächen in zurückhaltendem, purem Weiß kreieren progressive Badezimmer, die sich vor allem für offen Bäder, die in den Wohnverband eingegliedert sind, optimal eignen.

Handmade Wie handgemacht wirken die Keramikmöbel der 2013 lancierten Kollektion. Feminine Formen, die mit der ganz besonderen Haptik den Tastsinn vor neue Herausforderungen stellen verbinden Handwerkskunst mit zukunftsträchtigen 3D-Technologien.

Badarchitektur für die Sinne mit Falper handmade

Handmade Wie handgemacht wirken die Keramikmöbel der 2013 lancierten Kollektion. Feminine Formen, die mit der ganz besonderen Haptik den Tastsinn vor neue Herausforderungen stellen verbinden Handwerkskunst mit zukunftsträchtigen 3D-Technologien.

Wie von Hand geformte Objekte wirken die Waschtröge von Falper aus bella Italia

Handmade Wie handgemacht wirken die Keramikmöbel der 2013 lancierten Kollektion. Feminine Formen, die mit der ganz besonderen Haptik den Tastsinn vor neue Herausforderungen stellen verbinden Handwerkskunst mit zukunftsträchtigen 3D-Technologien.

Die 2013 von Michael Schmidt kreierten Kollektion Handmade. hat eine Badewannen bodenstehende Waschtische sowie Hänge-Waschtische und Ablagen hervorgebracht

Falper Waschbecken Waschtisch Handmade vom Designer Michael Schmidt

Handmade Wie handgemacht wirken die Keramikmöbel der 2013 lancierten Kollektion. Feminine Formen, die mit der ganz besonderen Haptik den Tastsinn vor neue Herausforderungen stellen verbinden Handwerkskunst mit zukunftsträchtigen 3D-Technologien.Falper – Italienische Bäder zum Verlieben Kollektionen zwischen unkonventionell und klassisch Wenn aus einem Traum Wirklichkeit wird…

Handmade

Wie handgemacht wirken die Keramikmöbel der 2013 lancierten Kollektion. Feminine Formen, die mit der ganz besonderen Haptik den Tastsinn vor neue Herausforderungen stellen verbinden Handwerkskunst mit zukunftsträchtigen 3D-Technologien.

Controstampo

Industrielle Einflüsse sprechen eine deutliche Sprache in diesen Entwürfen. Freistehende Badewannen und Waschbecken können in einer mit Cortentrahl-Spray behandelten Ausführung bestellt werden.

Scoop

Organische, sanft geschwungene Formen – Empfindungen, Genuss und Natur stehen im Mittelpunkt der Scoop-Kollektion. Übersehen Sie die Badewanne Scoop nicht, die 2007 mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet worden ist.

Level 45

Egal ob Zuhause oder Unternehmen – ein Sideboard der Linie Level 45 verbindet alle Elemente Ihres Badezimmers miteinander. Innovativ ist hier vor allem die Absenkung des traditionellen Waschtisches und die dadurch entstehende Vereinigung von Ablagen und praktischen Sitzmöglichkeiten.

Edge

Glasmöbel mit zeitlosen Linien werden durch klassische Schreinerkunst erschaffen. Essentiell, stilvoll und außergewöhnlich – Auf Wunsch sind auch titanbehandeltes Edelstahl, gebürstetes Messing oder gebürstetes Kupfer in den fließenden Formen zu haben.

Wing by Falper Design von Ludovico Lombardi neuesten Materialverarbeitungstechnologie und Produktionsmethoden

Wing by Falper Design von Ludovico Lombardi neuesten Materialverarbeitungstechnologie und Produktionsmethoden aus 100% Cristalplan machten diesen Waschplatz möglich.

falper wing waschplatz waschtisch waschbecken

Wie ein Flügelschlag schaut der Waschtisch von falper mit seinen einzigartigen Elemente mit organischen Formen, die perfekt zwischen Funktionalität und Emotionen ausgeglichen sind aus.

Wing

Der Waschtisch Wing by Falper Design von Ludovico Lombardi durch neuesten Materialverarbeitungstechnologie und Produktionsmethoden gefertigt.

 

Wenn aus einem Traum Wirklichkeit wird…

Nachdem Sie nun einen kleinen, inspirierenden Einblick in das faszinierende Universum der italienischen Manufaktur Falper genossen haben, macht sich bei Ihnen ein Verlangen breit, mit der eigenen Privat Spa Planung zu beginnen. Geben Sie diesem nach und lassen Sie sich von dem Experten und Designer Torsten Müller bei der Umsetzung Ihres ganz persönlichen Traumbades helfend unter die Arme greifen.

Besuchen Sie den Einrichtungsprofi in seinem Showroom in Bad Honnef bei Köln und nutzen Sie die Gelegenheit dort die Produktpalette von Falper mit allen Sinnen kennenzulernen. Hier kann Ihnen der Experte Torsten Müller, der unter anderem als Designer aus dem renommierten Lifestyle-Magazin „Schöner Wohnen“ bekannt ist, mit Tipps und Tricks zum Bad Planen zur Seite stehen und gemeinsam mit Ihnen die zahlreichen Möglichkeiten der Integration von Falper-Produkten in Ihre Wohlfühloase erläutern. Egal ob sie in Bonn, Düsseldorf oder Berlin zuhause sind, Ihr Luxus Bad ist nur einen kurzen Anruf von Ihnen entfernt.

Falper auf den Messen in Milano Salone del Bagno auf Video sowie Informationen über die Designer im Video

https://www.youtube.com/watch?v=0BTG0Q82N3

 

 


Teile diesen Beitrag über dein Netzwerk:


2 Kommentare für “Falper – Italienische Bäder zum Verlieben”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Suche