Am Ende des Tages dreht sich die Beantwortung vieler Fragen um das liebe Geld… Ja, es spart Ihnen garantiert viel Zeit und Geld, vorab einen professionellen Badplaner zu beauftragen, der nicht nur die architektonischen Gegebenheiten berücksichtigt, sondern auch ein Auge für Harmonie und Stil mitbringt.

Die falschen Abmessungen, das Material, das beim neuen Licht doch ganz anders aussieht oder der Waschtisch, der nun doch nicht zu den Armaturen passt – all diese Malheurs kosten Zeit und vor allem Geld. Die falsche Planung, spontane Käufe und das Fehlen eines einheitlichen und ganzheitlichen Konzeptes können Ihnen beim Badplanen ziemlich teuer zu stehen kommen.

Mit einem vorgefertigten Konzept, den besten Bezugsadressen und internen Rabatten kann ein professioneller Badplaner wie Torsten Müller – trotz des nicht gerade günstig erscheinenden Konzeptes für Ihr Traumbad – im Endeffekt günstiger kommen als ein Bad in Eigenregie.

Badplanung 2018 mit renomierten Experten aus Köln Bonn