Badezimmer Tapeten: 5 Gründe für wasserfeste Tapeten im Home Spa

Badezimmer Tapeten oder auch Badtapeten sind nun alltaugstauglicher Nischentrend

Bei der Neugestaltung des eigenen Badezimmers kommt man heute nicht mehr um die wichtigste Frage umhin: Sollen es klassische Fliesen oder doch lieber Tapeten für das Bad sein? Dabei geht es in erster Linie um eine Grundsatzdiskussion, bei der der Ausgang durch die persönlichen Vorlieben bestimmt wird.

Doch sollte sich niemand von dem Einsatz von Badezimmer Tapeten abhalten lassen, bloß „weil es immer schon Fliesen im Bad gegeben hat“. Denn Badtapeten ermöglichen es, eine neue, wohnliche Perspektive auf das Home Spa einzunehmen und etwas vollkommen Neues zu versuchen.

Heute zeige ich Ihnen fünf gute Gründe auf, warum Badtapeten perfekt für Ihr Badezimmer sind.

1. Bunte Vielfalt

Der wichtigste Grund für Tapeten im Badezimmer stellt ihre Optik dar. Zweifelsfrei sind Natursteinfliesen oder Keramikfliesen mit ethnischen Motiven ebenso stilvoll, doch selbst diese können keinesfalls mit der Vielseitigkeit der Badtapeten mithalten. Heute gibt es keine Stilrichtung, die nicht von dem passenden Tapetendesign aufgegriffen worden ist: Es können abstrakte Muster sein, realistische Fototapeten oder auch optische Täuschungen. Farblich sind hier keine Grenzen zu erkennen, was für Innenraumdesigner wie mich selbstverständlich eine bunte Spielwiese an Möglichkeiten eröffnet, die es beim Planen des Home Spa zu ergreifen gilt.

Resine – Die Vorteile des modernen Mittels zur Badgestaltung Die physikalischen Eigenschaften von Resine machen das Material perfekt zum Bad Einrichten: Das Material mit 5mm Auflagefläche ist druckfest, elastisch, wasserdicht und pflegeleicht. Der Bodenbelag, der den Traum vom Bad ohne Fliesen ermöglicht, kann auf den unterschiedlichsten Untergründen, wie Holz, fliesen oder Beton, aufgetragen werden, wodurch man sich beim Badezimmer Planen viel Vorbereitungsarbeit erspart. Resine steht nicht nur für eine zeitgemäße Badgestaltung, sondern auch für moderne und repräsentative Geschäftsräume in Kanzleien, Restaurants oder Lounges. Bei der Verwendung des Kunstharzbodens sind der Fantasie beim Badezimmer Planen keine Grenzen gesetzt: Die Farbauswahl ist schier unendlich und die möglichen Glanzeffekte verdoppeln diese zusätzlich.
Tapete in der Dusche – Der neue Trend Nicht nur in Boutique-Hotels ist der neue Trend zu sehen, auch im privaten Baddesign findet das Wet System von Wall & Decò bereits Liebhaber, da die Gestaltung doch schnell einen neuen Look verspricht.
Vorhandene Fliesen werden mit einem Spezialkleber glatt überzogen, sodass das neue optische Highlight auf ebener Fläche platziert werden kann. Danach folgt der normale Tapeziervorgang, also die Bahnen werden auf die Wandfläche aufgetragen. Ein spezielles Finnish versiegelt zum Abschluss die bereits verklebte Lifestyle Tapete.
Mit seiner Leidenschaft für technische Innovationen hat Wall & Decò die Herstellung und die Verwendung von Tapeten massgeblich verändert. Dank der fortlaufenden Zusammenarbeit mit Künstlern, Illustratoren und Designern bieten die Designs originelle und dekorative Lösungen für die Oberflächengestaltung an, die eine grösstmögliche kreative Freiheit jenseits von wiederkehrenden Mustern gewährleisten.

2.Optische Veränderungen

Kaum ein Badezimmer ist tatsächlich perfekt. Denn selbst wenn die Nasszeile vom Architekten beim Hausbau geplant worden ist, kann es Jahre später passieren, dass sich die Bedürfnisse und eigenen Stilvorstellungen verändern und die baulichen Gegebenheiten nicht mehr dem eigenen Ideal vom Traumbad entsprechen. Aber auch abseits davon, plagen sich viele Eigenheimbesitzer mit zu kleinen Räumen oder komplexen Raumformen (Stichwort: Schlauchbad), die es mit Hilfe des passenden Baddesigns auszugleichen gilt.

Die meisten der Tricks aus dem Repertoire von Innenarchitekten sind den Kunden bekannt: Der Einsatz heller Farben vergrößert den Raum. Ein kontrastreicher Ton an der Decke lässt den Raum niedriger wirken. Das Verharren in einer Farbpalette und der Verzicht auf optisch trennende Elemente lässt das Badezimmer größer erscheinen.

Mit Hilfe von Badtapeten bekommt der Raumdesigner ein neues, spannendes Instrument in die Hand: Die Muster, die auch abgestuft sein können, farbliche Gradienten besitzen oder optische Trompe-l’oeil-Effekte aufweisen, ermöglichen viele neue Varianten, die individuelle Raumwahrnehmung visuell zu beeinflussen.

Badezimmer Tapeten Design by Torsten Müller Designer Cologne Bad Honnef Bonn
Badezimmer Tapeten: Realistische Darstellungen sind heute kein Problem

3.Praktische Handhabung

Wir alle kennen das Problem der dunklen Fliesenzwischenräume – es handelt sich dabei um keinen Fehler der Handwerker, sondern um eine natürliche Gegebenheit, die dafür sorgt, dass die schneeweißen Zwischenräume im Laufe der Zeit durch den ständigen Feuchtigkeitskontakt nachdunkeln und mit Schimmelsporen übersät werden. Mit Hilfe hygienischer Putzbehandlungen und regelmäßigen Auffrischungsarbeiten lässt sich dieses optische Problem leicht beheben.

Badezimmer Tapeten gehen einen anderen Weg – die modernen Tapeten für Feuchträume bauen auf einer besonderen Technologie auf, die auf hohe Wasserbeständigkeit setzt. Diese können auch im Duschbereich eingesetzt werden. Auch wenn sich der Irrglaube bis heute hält, dass Schimmelsporen und Pilze hinter der undurchdringlichen Tapete perfekte Bedingungen vorfinden, haben die modernen Wandverkleidungen diese Problematiken bereits erfolgreich ausgemerzt. Denn diese werden heute diffusionsoffen hergestellt, so dass eine Belüftungsfunktion und eine antibakterielle Beschichtung das Schimmelproblem erfolgreich zu vermeiden wissen.

4. Hygienische Reinigung

Moderne wasserfeste Tapeten sind nicht nur abwaschbar, sondern auch dampf- und schmutzunempfindlich. Im Vergleich zu der oftmals aufwendigen Fliesenreinigung, genügt es hier tatsächlich diese einfach abzuspülen, um weiterhin ein hygienisches und optisch überzeugendes Ergebnis aufrechtzuerhalten. Ansonsten genügt es diese mit einem feuchten Tuch abzuwischen oder bei scheuerbeständigen Tapeten mit gewohnten Reinigungsmitteln zu behandeln.

Florale Akzente setzen spannende Blickpunkte mit wasserbeständigen Badezimmertapeten

5.Schneller Tapetenwechsel? – Kein Problem!

Während das Fliesen eines Badezimmers mit mehreren Tagen an Arbeit einhergeht und eine kleine Baustelle in Ihrem zuhause unvermeidlich ist, lassen sich Badtapeten ohne großen Aufwand vom Handwerker Ihres Vertrauens wechseln. Der Grund muss auf keine besondere Art und Weise vorbehandelt werden und auch das Abtragen der alten Badezimmer Tapete erfolgt recht unkompliziert. Damit schafft man es bereits nach einem Arbeitstag ein vollkommen neues Design im eigenen Badezimmer zu verwirkliche – und das ohne lästige Staubwolken und Berge an Bauschutt.

Natur pur im eigenen Badezimmer erleben – Badtapeten machen es problemlos möglich, sich den tropischen Regenwald oder eine idyllische Waldkulisse direkt ins eigene Home Spa zu holen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Torsten Müller
Kirchstr. 3
(Arboretum-Passage)
53604 Bad Honnef

Allgemeines

Google Bewertung
4.8
Basierend auf 21 Rezensionen

Social

Auszeichnungen