Luxusarmatur von Grohe: 12.000 Euro aus dem 3D-Drucker

Luxusarmatur von Grohe: 12.000 Euro aus dem 3D-Drucker

Aus der diesjährigen Fachmesse ISH setzte der traditionsreiche Hersteller Grohe auf Innovation: Armaturen mit Sprachsteuerungen, innovative Wasseraufbereitungen, Armaturen, die Wasser zum Kochen bringen oder es mit Kohlensäure versetzen und natürlich die Luxus-Armatur von Grohe um stolze 12.000 Euro – Der Sanitärexperte aus Düsseldorf bewies einmal mehr, dass Tradition keineswegs eine Weiterentwicklung ausschließt.

Vor allem die „teuerste Armatur aller Zeiten“ machten in vielen Medien von sich reden. Denn was muss es für eine Armatur sein, die einen derart astronomischen Preis rechtfertigt? Was kann die Armatur noch, außer dem Weiterleiten des Wassers? Diesen Fragen und vielen mehr ging der Designer und Trendscout Torten Müller auf die Spur.

Ja, 12.000 Euro klingen auf den ersten Blick nach sehr viel. Doch wenn man sich einmal umsieht und das spezielle Metallpulver aus dem Sauerland für die Fertigung betrachtet oder die Limitierung aus 300 Stück pro Jahr ins Gedächtnis ruft, wird langsam, aber sicher klar, dass es sich bei der exklusiven Armatur von Grohe um 12.000 Euro keineswegs um einen Marketing-Gag handelt.

Präsentation von Grohe aus der ISH 2019

Grohe 3D Armatur für 12.000 Euro. Die Zukunft wie das Wasser fließt.
Grohe 3D Armatur für 12.000 Euro. Die Zukunft des Wassers hat bereits begonnen
Grohe 3D Armatur für 12.000 Euro. Die Zukunft wie das Wasser fließt.
Klare Linien mit einer spannenden Geschichte: Die luxuriöse Armatur von Grohe um 12.000 Euro
Grohe 3D Armatur für 12.000 Euro. Die Zukunft wie das Wasser fließt.
Faszination Wasser – Linien, die durch die Natur inspiriert sind
Grohe 3D Armatur für 12.000 Euro. Die Zukunft wie das Wasser fließt.
Eindrucksvolle Statur voller Charakter – Auch optisch ist die Luxusarmatur nicht zu unterschätzen
Grohe 3D Armatur für 12.000 Euro. Die Zukunft wie das Wasser fließt.
Hypnotische Effekte, die sich aus der eindrucksvollen Linienführung ergeben
Luxus Grohe 3D Druck Armatur für 12.000 € Verkauf Beratung Planung Designer Torsten Müller Bad Honnef Köln Bonn
Die Luxus Armatur von Grohe um 12.000 Euro sowie eine ausführliche Beratung zu dem Will-haben-Lustobjekt gibt es natürlich auch über Design by Torsten Müller

Grohe: Wasserhahn aus dem 3D-Drucker

Auf der ISH 2019 präsentierte der Hersteller Grohe gleich zwei Armaturen, die sich durch ihre Einzigartigkeit auszeichnen: Atrio Icon 3D und Brillant Icon 3D stammen nämlich beide aus dem 3D-Drucker und stellen damit die allerersten Armaturen dar, die mit dem innovativenVerfahren produziert werden.

Mit dieser Kollektion ist es Grohe eindrucksvoll gelungen, mit den herkömmlichen Denkmustern zu brechen und eine hochmoderne Technologie mit einem außergewöhnlichen Design zu kombinieren. Kreativität, unendliche Möglichkeiten der Personalisierung und eine beeindruckende Fertigungsgeschichte hinter dem fertigen Produkt – die Icon 3D-Armaturen überschreiten mutig die Grenzen der Vorstellungskraft und revolutionieren damit das Erlebnis Wasser in den eigenen vier Wänden.

Mit der Icon 3D-Serie führt Grohe seinen innovativen Weg fort, den das Unternehmen bereits mit den Armaturen Grohe Red und Grohe Blue eingeschlagen hat: Eine zunehmende Technologisierung, die mit komplexen Entwicklungsprozessen einhergeht und steigende Kundenanforderungen, die immer kürzere Innovationsprozesse verlangen – Diese scheinbaren Gegensätze kombiniert Grohe spielend leicht und macht damit den Weg frei zu einem neuartigen Erleben von gewohnten Gegenständen.

Überzeugen Sie sich selbst von der Faszination der Armatur von Grohe um 12.000 Euro und fragen Sie nach im Kommunikationsraum von Design by Torsten Müller in Bad Honnef (nahe Bonn / Köln)!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Torsten Müller
Kirchstr. 3
(Arboretum-Passage)
53604 Bad Honnef

Allgemeines

Google Bewertung
4.8
Basierend auf 21 Rezensionen

Social

Auszeichnungen