Gäste-WC als Design-Highlight: Sakrale Architektur mit italienischem Flair

Premium-Gästebad oder auch das Tages WC

Dass Badkonzepte von Design by Torsten Müller auch extravagante Töne anschlagen können, beweist dieses im Rahmen eines Großprojektes verwirklichte Gäste-WC. In diesem werden Elemente aus der historischen Kulturepoche Renaissance mit modernen Technologien kombiniert. Doch trotz der Begeisterung für die innovativen Techniken bleibt  die Wertschätzung für präzise Handarbeit erhalten, die für ein hochwertiges Ergebnis sorgt.

Lassen Sie sich auf die Details dieses ungewöhnlichen Raumdesigns ein und lernen Sie die futuristische Seite des renommierten Designers kennen!

  • Badgröße: mehr als 30 m²
  • Realisierungsdauer: 12+ Wochen
  • Preiskategorie: 35 - 50 Tsd
  • Leistungen: Planung, Beratung, Produktauswahl, Innenarchitektur
PREMIUM GÄSTE WC Konzept ist vielen aus Luxushotels sowie der Sternegastronomie bekannt

Das Konzept: Vergangenheit trifft auf Zukunft

Das vorgestellte Gäste-WC entstand im Rahmen einer umfassenden Neugestaltung einer luxuriösen Familienresidenz, in der mehrere Waschräume modern und gleichzeitig individuell konzipiert werden sollten. Die Herausforderung lag nicht nur in der Erfüllung der ausgesprochen hohen Ansprüche des Kunden, sondern vor allem in seinem Wunsch, das beste Ergebnis zu erhalten, das für Geld zu haben ist.

Der rund acht Quadratmeter große Raum ist im Erdgeschoss der weitläufigen Villa gelegen. Er besitzt eine ausgewogene rechteckige Form und wird durch ein großes Fenster von viel Tageslicht durchflutet.  Der Zweck des Waschraumes für Gäste erfüllt primär eine repräsentativen Funktion und soll den privaten sowie geschäftlichen Besuchern der Hausherren einen Raum bieten, der Privatsphäre, sinnlichen und ästhetischen Genuss harmonisch miteinander vereint.

Bekannt aus:

FINANCIAL TIMES

MANAGER MAGAZIN

VOX

BILD

WELT

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wandgestaltung in bester Renaissance-Tradition

Eine Bühne für extravagante Details

Die Grundlage für die Gestaltung des Gästewaschraumes bildet ein maskulines Lichtgrau. Die zurückhaltende Nuance dient den wertvollen Details als zurückhaltende und gleichzeitig stilvolle Bühne, auf der die außergewöhnlichen Objekte ins Rampenlicht gesetzt werden. Während die Wand atmungsaktiv in dem Trendton „Lightgrey“ gestrichen wurde, verlegte man am Boden großformatige Fliesen aus Feinsteinzeug, welche farblich an die Wandnuance angeglichen wurden.

Das sagt ein Kunde zu seinem neuen Bad

Bei der gelisteten Kundenstimme handelt es sich um Google-Rezensionen.

Präzise Handarbeit beim Glasmosaik

Durch die neutrale Sprache des Bodens und der Wände wird der Fokus des Betrachters auf das kunstvolle Wandmosaik gelenkt, welches die gesamte Wand gegenüber der Eingangstüre einnimmt und einen antik inspirierten Akzent setzt.

Das Motiv ist einem berühmten Kunstobjekt nachempfunden, welches auf eine futuristische Weise per künstlicher Intelligenz auf dem Computer verpixelt worden ist. Das Muster trägt den Namen Bonaparte Wall und setzt sich aus einer unendlichen Anzahl von quadratischen 10x10 Millimeter großen Glassteinchen zusammen. Der Künstler dahinter ist Carlo dal Bianco, welcher das Markenimage der ventianischen Manufaktur Bisazza entschieden mitgeprägt hat.

Die italienischen Manufaktur Bisazza gilt bereits seit 1956 als weltweiter Marktführer in der Herstellung von exklusiven Glasmosaiken. Die einzelnen Glassteine, welche erst an Ort und Stelle zu einem großflächigen Gemälde vereint werden, werden nach einer traditionell überlieferten Technik per Hand gefertigt. Die einzigartige Farbe wird den kleinen Steinchen unter Einsatz von umweltfreundlichen und nachhaltigen Sandoxiden verliehen.

Das extravagante Gäste-WC im Detail

Der Waschbereich

Das Waschbecken bildet in bester Tradition der antiken Sakralarchitektur das Zentrum des Raumes. Mit seiner dunklen Farbe, die einen deutlichen Kontrast zu den anderen Gestaltungselementen bildet, erinnert der gewichtige Monolith einen Altar, der sofort beim Betreten die Aufmerksamkeit auf sich zieht.hvflzf

Händewaschen als Erlebnis

Der exklusive Waschtisch stellt ein Unikat des Künstlers Nico Mastroprimiano dar. Dieser hebt die traditionelle Fertigung von Einzelstücken in mühevoller Handarbeit auf eine neue Ebene und ersetzt die menschliche Komponente durch den 3D-Drucker. Der rechteckige, in einem dunklen Granitton gehaltene Monolith wurde mittig unter dem Fenster errichtet.

Das darin versenkte rechteckige Waschbecken ist besonders tief gearbeitet und mit einem innovativen Ablauf versehen, der mit seiner sichtbaren Bauweise ein ästhetisches Vergnügen beim Händewaschen verspricht. Das Wasser kommt aus einem hohen Wasserhahn in matt polierten Edelstahl, welcher mit seiner schlichten, geschwungenen Form die Modernität der Installation unterstreicht.

Luxuriöses Extra am Waschtisch

Erst beim genaueren Hinsehen erkennt man, dass der Waschtisch in zwei Bereiche unterteilt ist: Neben dem großzügigen Waschbecken ist darin eine Aufbewahrung für frische sowie ein Einwurf für bereits gebrauchte Handtücher eingearbeitet.

Dieses Konzept ist vielen aus Luxushotels sowie der Sternegastronomie bekannt – doch die Umsetzung dieses hygienischen sowie ziemlich komfortablen Systems in den eigenen vier Wänden stellt bislang noch eine Seltenheit dar. Die gebrauchten kleinen Frotteehandtücher landen übrigens über ein Tunnelsystem im unteren Teil des Hauses, wo sie direkt in der Waschküche entnommen und gereinigt werden können.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns. Das Team von Torsten Müller kümmert sich unverzüglich um die Verwirklichung Ihrer persönlichen Wünsche.

Die Toilette & das Bidet

Das Urinal und WC aus dem Hause Duravit folgen klaren Linien und halten sich auf eine vornehme Art und Weise im Hintergrund. Sie sind in hängender Form direkt an der mosaikgeschmückten Wand installiert und machen es dem Gast leicht, sich sofort im Raum zurechtzufinden.

PREMIUM GÄSTE WC Design by Torsten Mueller 2022

Das Lichtkonzept

Das große Fenster hinter dem Waschbecken ermöglicht es, im vorliegenden Fall das Tageslicht als einen festen Bestandteil des Lichtkonzeptes zu berücksichtigen. Die manuell regelbaren Jalousien sorgen dabei für die notwendige Privatsphäre des sich im Erdgeschoss befindlichen Gäste-WCs, dessen Blick in den weitläufigen Garten der Residenz hinausgeht.

Unter der Decke wurden entlang der Raumkanten moderne Lichtvoute installiert, die nicht nur das Wandgemälde in das richtige Licht setzen, sondern auch für ein angenehm indirektes Licht sorgen. Über dem Waschbecken sind vereinzelt platzierte, blendfreie Spots zu finden, die die sakral inspirierte Architektur ergänzen.

Bekannt aus:

FINANCIAL TIMES

MANAGER MAGAZIN

VOX

BILD

WELT

Bildergalerie zum Gäste-WC

Klicken Sie auf ein Bild, um es in voller Auflösung zu betrachten.

In 8 Schritten zu Ihrem Traumbad

1

Kontaktaufnahme

Zuerst finden wir im ersten Schritt in groben Zügen heraus, welchen Traum Sie sich im neuen Private Spa verwirklichen möchten und von welchen Vorstellungen Sie sich bei der Umsetzung Ihrer Badkultur leiten lassen.

5

Konzept & Kostenvoranschlag

In einem unverbindlichen Videocall stellen wir Ihnen drei unterschiedliche Konzeptionen zur Auswahl, die unterschiedliche Leistungen beinhalten.

2

Videokonferenz

Durch die von neue Technologien ermöglichte Nähe können wir täglich mehrere virtuelle Treffen per Zoom einplanen und Ihnen in jedem Winkel der Welt zu einem exklusiven Traumbad aus Designerhand verhelfen.

6

Rendering in 3D

Die virtuelle Darstellung des Raumes wird mit den modernsten Computeranwendungen in Kooperation mit renommierten 3D-Artists exklusiv für Sie angefertigt.

3

Mindmap

Ihr Traum vom luxuriösen Designerbad nimmt mit der von uns erstellten Mindmap erstmals richtig Gestalt an.

7

Präsentation

Wir übermitteln Ihnen im nächsten Schritt eine Präsentation, welche sämtliche Details, Ansichten und Einzelheiten zum Projekt enthält.

4

Elementeanordnung

Alle Komponenten, die einen Einfluss auf die räumliche Komposition des Bades nehmen, werden im Zuge einer Elementeanordnung durchdacht dargestellt.

8

Detailabstimmung

Im Rahmen der folgenden Detailabstimmung einigen wir uns gemeinsam mit Ihnen auf die Kleinigkeiten, die Ihrem Home Spa den finalen Strich verpassen.

+
Jahre Erfahrung
unter den
Top deutschen Bad-Designer
+
realisierte Projekte
pro Jahr
Besuche von Trendmessen
+
TV Auftritte als Redner
Nach oben