Badmöbel von Milldue zum verlieben


 Torsten Müller|  4. Mai 2017|  1 Kommentar|   Lesedauer: 7.58 min.

Badmöbel von Milldue zum verlieben

In der der italienischen Provinz Treviso liegt der der beschauliche Ort Riese Pio X, der seinen Namen dem Papst Pius X. verdankt, der hier geboren wurde. Schmale Häuserreihen schmiegen sich hier aneinander. Einmal in der Woche schlagen die Bauern aus der ganzen Region Venetien hier ihre Marktstände am Kirchplatz auf. Nichts deutet in der etwas verschlafenen Provinz darauf hin, dass sich am Rande der Stadt das Unternehmen Milldue befindet.

In der der italienischen Provinz Treviso liegt der der beschauliche Ort Riese Pio X, der seinen Namen dem Papst Pius X. verdankt, der hier geboren wurde. Schmale Häuserreihen schmiegen sich hier aneinander. Einmal in der Woche schlagen die Bauern aus der ganzen Region Venetien hier ihre Marktstände am Kirchplatz auf. Nichts deutet in der etwas verschlafenen Provinz darauf hin, dass sich am Rande der Stadt das Unternehmen Milldue befindet.

SCHÖNER WOHNEN Kreativste Badkonzepte oder wie Sie ihr Traumbad finden

Bereits seit ihren Anfängen im Jahre 1976 stand der Betrieb im Zeichen von exklusiven Badmöbeln. Gewagte Konzepte und Prozessinnovationen, die stets auf die traditionelle Handwerkskunst ausgerichtet blieben, machten die italienische Marke schon bald zu einem Global Player am Markt der Träume. Diese Luxusbäder aus Italien, die sowohl in kleinen exklusiven Bädern als auch in aufregenden Privat Spas zu finden sind, zeichnen sich durch eine hochqualitative Produktion und einen typisch italienischen Zugang zum Design aus. Verspielt, nicht zu ernst und etwas dekadent – die Stilsprache der verspiegelten Waschtische und der goldenen Badewannen spiegelt das sonnige Dolce Vita Italiens wieder.

Bereits seit ihren Anfängen im Jahre 1976 stand der Betrieb im Zeichen von exklusiven Badmöbeln. Gewagte Konzepte und Prozessinnovationen, die stets auf die traditionelle Handwerkskunst ausgerichtet blieben, machten die italienische Marke schon bald zu einem Global Player am Markt der Träume. Diese Luxusbäder aus Italien, die sowohl in kleinen exklusiven Bädern als auch in aufregenden Privat Spas zu finden sind, zeichnen sich durch eine hochqualitative Produktion und einen typisch italienischen Zugang zum Design aus. Verspielt, nicht zu ernst und etwas dekadent – die Stilsprache der verspiegelten Waschtische und der goldenen Badewannen spiegelt das sonnige Dolce Vita Italiens wieder.

Luxusbäder, die sowohl in kleinen exklusiven Bädern als auch in aufregenden Privat Spas zu finden sind.

Mitage – Der exklusive Zugang zum Design des Badezimmers

Ein kreatives Konzept, das die Vergangenheit und Zukunft in seinen Kreationen miteinander vereint, bildet den philosophischen Kern der Kollektion des italienischen Bademöbelherstellers. Die handwerklich versierten Möbelexperten sind stets auf der Suche nach neuen und ungewöhnlichen stilistischen Lösungen für innovative Luxusbäder, die keine Scheu davor haben aus dem Rahmen zu fallen. Durch die Kombination aus traditioneller Handwerkskunst und den unaufhörlichen Drang seine eigene Stilsprache zu finden, entstehen Kollektionen, die neben der Einzigartigkeit auch höchste Qualität garantieren.

Exklusive Zugang zum Design des Badezimmers

Ein kreatives Konzept, das die Vergangenheit und Zukunft in seinen Kreationen miteinander vereint, bildet den philosophischen Kern der Kollektion des italienischen Bademöbelherstellers. Die handwerklich versierten Möbelexperten sind stets auf der Suche nach neuen und ungewöhnlichen stilistischen Lösungen für innovative Luxusbäder, die keine Scheu davor haben aus dem Rahmen zu fallen. Durch die Kombination aus traditioneller Handwerkskunst und den unaufhörlichen Drang seine eigene Stilsprache zu finden, entstehen Kollektionen, die neben der Einzigartigkeit auch höchste Qualität garantieren.

Die exklusive Linie ist in sieben unterschiedliche Kollektionen gegliedert, die durch die permanente Erinnerung an vergangenes und gegenwärtiges, zeitlose Formen und perfektionierte technische Lösungen miteinander verbunden sind. Dank der luxuriösen Materialien, wie

Lluxuriösen Materialien für ihr Badezimmer Design

Die exklusive Linie ist in sieben unterschiedliche Kollektionen gegliedert, die durch die permanente Erinnerung an vergangenes und gegenwärtiges, zeitlose Formen und perfektionierte technische Lösungen miteinander verbunden sind. Dank der luxuriösen Materialien, wie

  • Naturstein, wie edler Marmor oder organischer Schiefer,
  • dekadenten Stoffen, wie Gold, Spiegel oder Metall, und
  • seltenen Naturhölzern

erfährt die Kollektion eine zusätzliche Wertsteigerung. Die außergewöhnlichen Dekorationselemente lassen eine eigene Ästhetik entstehen, die sich dem Betrachter erst beim genaueren Hinsehen eröffnet. Die klassischen Details hingegen, die in dem Mitage Badezimmer von den professionellen Designern zeitgemäß interpretiert werden, erschaffen ein unikales Raumgefühl in einem Private Spa, das von Großzügigkeit, Eleganz und zurückhaltender Dekadenz gezeichnet ist. </p>

erfährt die Kollektion eine zusätzliche Wertsteigerung. Die außergewöhnlichen Dekorationselemente lassen eine eigene Ästhetik entstehen, die sich dem Betrachter erst beim genaueren Hinsehen eröffnet. Die klassischen Details hingegen, die in dem Mitage Badezimmer von den professionellen Designern zeitgemäß interpretiert werden, erschaffen ein unikales Raumgefühl in einem Private Spa, das von Großzügigkeit, Eleganz und zurückhaltender Dekadenz gezeichnet ist. </p>

Das Private Spa, das von Großzügigkeit, Eleganz und zurückhaltender Dekadenz lebt

Ritz

Ein Badezimmer wie vom Profi entsteht, wenn einfache Linien mit exklusiven Materialien verbunden werden. Diese Vision verwirklichten die Designer in der Ritz Kollektion: Inspiriert von klassischen Formen der Möbelstücke aus dem Goldenen Zeitalter wurden diese mit einem untrüglichen zeitgemäßen Finish in das 21. Jahrhundert befördert. Essentielle, eindrucksvolle Möbelstücke profitieren von der scheinbar nackten Linienführung. Geometrisch scharfe Paneele auf den Fronten der Waschtischunterschränke und im Inneren des Waschbeckens setzten ein starkes und selbstbewusstes Statement. Durch den Einsatz zeitloser Materialien, wie Marmor, Glas und Edelstahl entsteht ein luxuriöser Eindruck, der das Stilgefühl des Eigentümers und seine geradlinige Natur unterstreicht.

Ein Badezimmer wie vom Profi entsteht, wenn einfache Linien mit exklusiven Materialien verbunden werden. Diese Vision verwirklichten die Designer in der Ritz Kollektion: Inspiriert von klassischen Formen der Möbelstücke aus dem Goldenen Zeitalter wurden diese mit einem untrüglichen zeitgemäßen Finish in das 21. Jahrhundert befördert. Essentielle, eindrucksvolle Möbelstücke profitieren von der scheinbar nackten Linienführung. Geometrisch scharfe Paneele auf den Fronten der Waschtischunterschränke und im Inneren des Waschbeckens setzten ein starkes und selbstbewusstes Statement. Durch den Einsatz zeitloser Materialien, wie Marmor, Glas und Edelstahl entsteht ein luxuriöser Eindruck, der das Stilgefühl des Eigentümers und seine geradlinige Natur unterstreicht.

Durch Glas und Edelstahl entsteht ein luxuriöser Eindruck

Majectic

Wahrlich königlich ist die Kollektion Majestic. Im Zentrum steht die Ästhetik von Glas, die von exklusiven Details und einer weiten Palette von Farben flankiert wird. Unter den 27 lackierten Glasfarben und zwei unterschiedlich hellen Spiegeloberflächen ist für jeden Geschmack das richtige dabei. Falls man es auf die Spitze treiben möchte, ist das neue Alligator-Finish genau das richtige. Die Kombination aus Glas und Leder garantiert ein originelles und vor allem einzigartiges Badezimmer. Mit spiegelglatten reflektierenden Oberflächen vergrößert man auf eine simple Art und Weise den zur Verfügung stehenden Platz. Vervollständigt wird das kleine exklusive Bad durch Wand-, Decken- und Türelemente. Füße aus Stahl- oder plattiertem Gold auf der großzügigen Badewanne sorgen für den letzten edlen Schliff, der von der Eleganz der Hauseigentümer zeugt.

Majectic Wahrlich königlich ist die Kollektion Majestic. Im Zentrum steht die Ästhetik von Glas, die von exklusiven Details und einer weiten Palette von Farben flankiert wird. Unter den 27 lackierten Glasfarben und zwei unterschiedlich hellen Spiegeloberflächen ist für jeden Geschmack das richtige dabei. Falls man es auf die Spitze treiben möchte, ist das neue Alligator-Finish genau das richtige. Die Kombination aus Glas und Leder garantiert ein originelles und vor allem einzigartiges Badezimmer. Mit spiegelglatten reflektierenden Oberflächen vergrößert man auf eine simple Art und Weise den zur Verfügung stehenden Platz. Vervollständigt wird das kleine exklusive Bad durch Wand-, Decken- und Türelemente. Füße aus Stahl- oder plattiertem Gold auf der großzügigen Badewanne sorgen für den letzten edlen Schliff, der von der Eleganz der Hauseigentümer zeugt.

Die Kombination aus Glas und Leder garantiert ein originelles und vor allem einzigartiges Badezimmer.

Hilton

Auf Entdeckungsreise durch die Vergangenheit gingen die Designer der Hilton Kollektion, vergaßen dabei jedoch nicht, sich eine zeitgenössische Brille aufzusetzen. Schlichte Formen mit kostbaren Details bei denen klares Glas die Hauptrolle übernimmt – der traditionsreiche Stoff wird hier in unzähligen Variationen immer wieder neu ausgeleuchtet und in Szene gesetzt. Eine breite Farbpalette, unterschiedliche Helligkeiten und Texturen bieten eine wahre Spielwiese für die Planung eines extravaganten Luxury Spas. Die traditionellen Bearbeitungsmethoden aus Venedig werden hier unter der Schirmherrschaft der innovativen Technologien aus der Schublade geholt, um etwas Neues entstehen zu lassen. Mit dem zurückhaltenden Einsatz von Holz und Marmor wirken die Hilton-Kreationen reduziert und sophisticated. Polierter Stahl hingegen strahlt Stärke aus, die von den glanzvollen Griffen und Standfüßen des Waschbeckentisches ausgeht.

Hilton Auf Entdeckungsreise durch die Vergangenheit gingen die Designer der Hilton Kollektion, vergaßen dabei jedoch nicht, sich eine zeitgenössische Brille aufzusetzen. Schlichte Formen mit kostbaren Details bei denen klares Glas die Hauptrolle übernimmt – der traditionsreiche Stoff wird hier in unzähligen Variationen immer wieder neu ausgeleuchtet und in Szene gesetzt. Eine breite Farbpalette, unterschiedliche Helligkeiten und Texturen bieten eine wahre Spielwiese für die Planung eines extravaganten Luxury Spas. Die traditionellen Bearbeitungsmethoden aus Venedig werden hier unter der Schirmherrschaft der innovativen Technologien aus der Schublade geholt, um etwas Neues entstehen zu lassen. Mit dem zurückhaltenden Einsatz von Holz und Marmor wirken die Hilton-Kreationen reduziert und sophisticated. Polierter Stahl hingegen strahlt Stärke aus, die von den glanzvollen Griffen und Standfüßen des Waschbeckentisches ausgeht.

Polierter Stahl als Badezimmer Möbel

Noorth – Die entspannte Suche nach dem Wesen der Dinge

Mit den exklusiven Badmöbeln der Linie Noorth betritt man eine zeitgemäße Welt aus harmonischer Balance und unendlicher Eleganz. Milldue konzentrierte sich in dieser auf die Materialforschung und versuchte mit dieser einen internationalen Kontext in traditionelle Stoffe zu integrieren. Reine Formen der Waschplätze und genaue Linien, die Kontrolle über die Natur symbolisieren, kreieren einen intimen Rückzugsort an dem einzigartige Empfindungen im Mittelpunkt stehen. Die Linie ist sehr maskulin gehalten und fügt sich optimal in ein stilvolles Appartment über den Dächern der Metropolen dieser Welt ein. Vor allem in Kombination mit weiten Fensterfronten wird ein Raum erschaffen, in dem Männlichkeit, Zurückhaltung und Weltoffenheit groß geschrieben werden.

Noorth – Die entspannte Suche nach dem Wesen der Dinge Mit den exklusiven Badmöbeln der Linie Noorth betritt man eine zeitgemäße Welt aus harmonischer Balance und unendlicher Eleganz. Milldue konzentrierte sich in dieser auf die Materialforschung und versuchte mit dieser einen internationalen Kontext in traditionelle Stoffe zu integrieren. Reine Formen der Waschplätze und genaue Linien, die Kontrolle über die Natur symbolisieren, kreieren einen intimen Rückzugsort an dem einzigartige Empfindungen im Mittelpunkt stehen. Die Linie ist sehr maskulin gehalten und fügt sich optimal in ein stilvolles Appartment über den Dächern der Metropolen dieser Welt ein. Vor allem in Kombination mit weiten Fensterfronten wird ein Raum erschaffen, in dem Männlichkeit, Zurückhaltung und Weltoffenheit groß geschrieben werden.

Schwarzes Badmöebl welches eine gewisse Männlichkeit austrahlt

Puro by Noorth

Mit einem minimalistischen und edlem Design, rasiermesserscharfen Kanten und kostbaren Oberflächen der Waschtischunterschränke begeistert das Modulsystem für das Badezimmer auf den ersten Blick. Sofort ins Auge sticht die Reduktion auf das Wesentliche: Anstatt von Türgriffen findet man versteckte Handgriffe vor, die je nach gewünschter Höhe seitlich angebracht werden. Gemeinsam mit indirekten LED-Leuchten wird dadurch der Fokus auf die pure Formenschönheit gelenkt. Herausragende Materialien, wie handverlesene Hölzer, Marmor, Granit und Keramik reduzieren das Mobiliar auf das Wesentliche und helfen dabei, über das Sein nachzudenken und sich während eines entspannten Bades in der geometrisch genauen Wanne zurückzulehnen und sich auf die wichtigen Dinge des Lebens zu besinnen.

Puro by Noorth Mit einem minimalistischen und edlem Design, rasiermesserscharfen Kanten und kostbaren Oberflächen der Waschtischunterschränke begeistert das Modulsystem für das Badezimmer auf den ersten Blick. Sofort ins Auge sticht die Reduktion auf das Wesentliche: Anstatt von Türgriffen findet man versteckte Handgriffe vor, die je nach gewünschter Höhe seitlich angebracht werden. Gemeinsam mit indirekten LED-Leuchten wird dadurch der Fokus auf die pure Formenschönheit gelenkt. Herausragende Materialien, wie handverlesene Hölzer, Marmor, Granit und Keramik reduzieren das Mobiliar auf das Wesentliche und helfen dabei, über das Sein nachzudenken und sich während eines entspannten Bades in der geometrisch genauen Wanne zurückzulehnen und sich auf die wichtigen Dinge des Lebens zu besinnen.

Helligkeit und viel Weiss gibt dem Raum die größe

Dieci – Jung, wild und ungezähmt Zwischen linearen Formen und praktischen Lösungen für exklusive Bäder ist die Dieci-Kollektion angesiedelt. Die Zielgruppe ist genauso kreativ veranlagt, wie diese in italienischer Handwerkstradition gefertigten Maßmöbel. Aus dem Charme des liebevollen Designs zu einem vernünftigen Preis lässt sich ein privater Raum entwerfen, der funktional, formschön und typisch italienisch ist. Leicht zu kombinierende Kreationen ergänzen standardisierte Badezimmer, ermöglichen eine individuelle Privat Spa Planung und setzten Blickfänge zwischen klassischen Waschtischen und bodenebenen Duschen. Die Linie bietet einen hervorragenden Einstieg in die spannende und faszinierende Welt des Design, selbst wenn man nur über ein begrenztes Budget verfügt.

Die spannende und faszinierende Welt des Design im Baddesign

Lassen Sie sich beim Bad Planen von den Badmöbeln der Marke Milldue verführen und besuchen Sie den kreativen Showroom des Experten und Einrichtungsexperten Torsten Müller. Leicht von Köln und Bonn zu erreichen, erleben Sie in seinem Office in Bad Honnef aus nächster Nähe, was exklusive Bäder ausmacht, wie unpersönliche Waschplätze zu Glanzstücken werden und wie die italienischen Möbelstücke harmonisch zwischen Dusche, Waschtisch und Toilette bei Ihrer ganz individuellen Privat Spa Planung zum Einsatz kommen können.

Exklusive Bäder mit besonderen Waschplätzeen

Milldue Mitage

Milldue Noorth

Badmöbel Möbel Badezimmer Design

Das Produkt einrahmen Noorth entschied sich, das minimalistische und essentielle Design der Touch-Kollektion mit einer riesigen Auswahl an exklusiven italienischen Feinbearbeitungen zu kombinieren. Matte Marmor und Granitstein mit verschiedenen Farbtönen und Funktionen unterstreichen den skulpturalen Wert des Beckens durch eine einzigartige, zeitlose Eleganz.

Das Produkt einrahmen Noorth entschied sich, das minimalistische und essentielle Design der Touch-Kollektion mit einer riesigen Auswahl an exklusiven italienischen Feinbearbeitungen zu kombinieren. Matte Marmor und Granitstein mit verschiedenen Farbtönen und Funktionen unterstreichen den skulpturalen Wert des Beckens durch eine einzigartige, zeitlose Eleganz. Touch-Sammlung: die Geometrie von Volumina und die Eleganz der Materialien. Ein massiver Holzmonolith, kompakt im Volumen, funktional und einzigartig. Das ist Touch, die Waschtisch-Einheit von Noorth. Ein ausdrucksstarkes Element, bei dem eine strenge Geometrie seine Solidität und zeitgemäße Eleganz betont. Auf dem Bild die Eichenversion, mit dünnen Einschnitten, die die Form der Schubladen hochhalten und einen Umkreis in der einzigartigen "Rinde" nachzeichnen.


Teile diesen Beitrag über dein Netzwerk:


1 Kommentar für “Badmöbel von Milldue zum verlieben”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Suche