Die Zeitung die Bad Honnefer hat Nachgefragt bei: Torsten Müller

Die Bad Honnefer hat Nachgefragt bei: Torsten Müller

Do laachste dech kapott diebadhonnefer.de

Die Bad Honnefer hat Nachgefragt bei: Designer Torsten Müller
Was gehört für Sie zu einem perfekten Tagesablauf dazu?
Ganz früh morgens zum Airport CGN, um zu Lifestyle- sowie Designliebhabern zu fliegen, die meine Dienste schätzen.

Wie geht es Ihnen?
ECHT PRIMA, merke: Vieles verändert sich hier im „Nizza am Rhein“ ever „et kütt, wie et kütt“ un „et is immer noch jot jejange“

Was bewegt Sie zur Zeit?
Alles – denn „Wie soll dat nur wigger jon?“ Denn kaufen wirklich noch Menschen in der Innenstadt ein?

Ihr Lieblingsplatz in Bad Honnef?
Im Internet auf www.diebadhonnefer.de 😉 oder ganz klar im Arboretum (für den, der nicht das Marketing damals erleben durfte, die ehemalige Rathauspassage wurde damals im Jahre 2000 noch mit dem Porsche vorgefahren, um die neuen Schilder zu montieren)

Was würden Sie, wenn Sie könnten, sofort in Bad Honnef ändern?
Wir bräuchten dringend eine Damenboutique und ganz klar eine große Bücherei. Bedenke: „Et bliev nix wie et wor!“

Wie können Sie sich am besten entspannen?
Wenn ich mit H.B. aus B.H in der Sansibar auf Mallorca im Port Adriano über Bad Honnef nachdenke – ist allerdings gefühlte Jahrzehnte her.

Was macht Sie wütend?
Alles in bester Ordnung: Bin nicht mehr beim Burnout sondern längst bei L = Lächle, M = Mehr, A = Als, A = Andere.

Was lesen Sie am liebsten?
Das ist doch „Oldschool“ – lass mir vorlesen von Siri auf dem iPhone oder IPad und dem „Siri“ is et ejal, wat et liest.

Was gehört für Sie zu einem perfekten Tagesablauf dazu?
Ganz früh morgens zum Airport CGN, um zu Lifestyle- sowie Designliebhabern zu fliegen, die meine Dienste schätzen. Denn „wat nix kost, dat is nix“. Hier in Bad Honnef sind die Leute leider sehr arm und haben einen besonderen Geschmackssinn. Merke:„Jeder Jeck is anders.“

Ihr Lieblingsgericht?
Spritzig, prickelnd und echt erfrischend am besten 3 bis 6 Siegfried Rheinland Dry Gin mit einem Schuss Lindenblüte,damit ich alles vergesse!

          Gibt es einen Wunsch, den Sie sich auf jeden Fall erfüllen wollen?

„Is et dann nüdich?“ jetzt heißt es Augen zu und durch – „Et geiht immer, immer wigger – denn de Zigg, die bliev nit stonn.

Die Bad Honnefer hat Nachgefragt bei: Design by Torsten Müller
Die Bad Honnefer hat Nachgefragt bei: Torsten Müller Do laachste dech kapott

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.