Graff Armaturen Designtour zum Workshop & Training nach Krakau

Graff Armaturen Designtour

Mehr als erfreut zeigte sich Torsten Müller, als er dieses Jahr die Einladung von Graff Armaturen zu einer exklusiven Designtour nach Krakau in seinem Postfach fand. Die Reise war vom 5. bis zum 7. September geplant und brachte unter der Schirmherrschaft des US-amerikanischen Unternehmens renommierte Designer, Reseller und Innenarchitekten aus aller Welt in die tschechische Stadt Krakau.

Kunst und Design: Graff Armaturen auf der Messe Salone del Bagno 2018

Elegant, simpel, aber mit dem gewissen Etwas – Die Graff Armaturen Designtour bot eine hervorragende Möglichkeit, sich das US-amerikanische Label genauer anzusehen

Das dreitägige Programm drehte sich natürlich nicht nur um die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der bemerkenswerten Stadt mit einem spannenden historischen Hintergrund. Denn im Mittelpunkt der Kurzreise stand die Besichtigung eines der Fertigungsstätten des Unternehmens und damit ein direkter Einblick in die DNA von Graff. Dieser sollte danach im Showroom in Max-Filz vertieft werden, wo nicht nur die FAQs über das exklusive Label erläutert werden, sondern auch ein Blick auf die Klassiker des Betriebes und die neue Kollektion geworfen werden sollte.

Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren – Bereits bei den Möbelmessen der vergangenen Saison konnte Graff mit seiner Präsentation beweisen, dass Glamour, Prunk und Kunst perfekt mit seinen Armaturen harmonieren

Daneben hatte Torsten Müller während der drei Tage der Graff Armaturen Designtour auch die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu vertiefen. Bei legeren Abendessen und der interessanten Stadtbesichtigung kam man umso leichter ins Gespräch, vor allem in Anbetracht der beeindruckenden neuen Badaccessoires, die nachhaltig begeisterten und viele neue Ideen zu einem modernen Baddesign im Kopf sprießen ließen.

Glatte Oberflächen erhalten mit strukturierten Details eine aufregende Note, die nicht nur optisch neue Perspektiven im Baddesign eröffnet, sondern auch ein haptisches Vergnügen im Alltag darstellt

Ein Blick hinter die Kulissen der Graff Armaturen Designtour: Die Geschichte des Unternehmens

Manche der Graff Armaturen erinnern , an längst vergangene Zeiten, die mit modernen Fertigungsweisen in den weltweiten Produktionsstätten in das 21. Jahrhundert transferiert werden

Die Gründung von Graff Armaturen geht bereits auf das Jahr 1922 zurück. Die europäische Manufaktur begann in den turbulenten Zwischenkriegsjahren mit der Fertigung von Ventilen und Armaturen, die sich bereits damals von den gängigen Modellen unterschieden.

Aufregende Erinnerungen an das Goldene Zeitalter des „Kusses“ und der „Adele“ bilden einen spannenden Rahmen für die Präsentation der visionären Graff Armaturen

Rund 50 Jahre später wird in den USA die Meridian International Group ins Leben gerufen, um sich landesweit als Hersteller von Badezimmerkomponenten zu etablieren. Die Armaturen, Ventile und Duschköpfe sollen neue Visionen verwirklichen und den als recht konservativ bekannten Markt revolutionieren.

Auch im Showroom bei Krakau konnte Torsten Müller während der Graff Armaturen Designtour einen exklusiven Blick auf die hochwertigen Produkte des amerikanischen Traditionslabels werfen

Die ambitionierten Pläne der Meridian International Group führten schlussendlich zu einer Übernahme von Graff, das mit dem Know-how aus Übersee, einem motivierten Plan und der eigenen Marken-DNA zu einem der weltweit führenden Anbieter von hochwertigen Armaturen mit einem zukunftsorientierten Design wurde.

Von Klimt und den Werken der Wiener Secession inspiriert, zeigten sich die Produkte von Graff in einem exklusiven Ambiente

Hochwertig, exklusiv und vieles mehr: Das Besondere an Graff Armaturen

Transparenz, das Spiel mit Form und Farbe und die Wechselwirkung zwischen Licht und Schatten machen die Graff Armaturen zu etwas wahrlich besonderem in Ihrem Badezimmer

 

Bronze Gold Graff Armaturen GRAFF setzt in Mailand auf Kunst Hersteller luxuriöser Armaturen luxuriös glatte Oberfläche Messe Salone del Bagno 2018 Roségold Salone del Bagno 2018 Wannen Waschbecken
Der neue Messestand auf dem Salone del Bagno 2018 von Graff Armaturen in Mailand

Während der Graff Armaturen Designreise wurde ein weiteres Mal mehr als deutlich, dass die DNA der Marke in einer untrennbaren Verbindung zwischen Design und Qualität liegt. Die Kollektionen zeichnen sich durch Innovationskraft und eine Hinwendung zur Avantgarde aus, die bereits heute als wegweisend für den modernen Lifestyle der urbanen Großstädte gilt.

Eine Armatur mit einem Augenzwinkern: Gold trifft auf Transparenz, die von einem ironischen Lächeln eingerahmt wird

Neben dem unikalen Design und einem breitgefächerten Sortiment, begeistert Graff mit einer einzigartigen Verarbeitung und höchsten Qualität der Produkte. Diese beruht nicht nur auf der sorgfältigen Auswahl der Materialien, sondern auch auf einem kompromisslosen Bekenntnis zum Umweltschutz und dem Respekt für die Erhaltung natürlicher Ressourcen.

Erinnerungen an industrielle Referenzen begeistern mit minimalistischen Anleihen und markanten Silhouetten

Impressionen aus einer anderen Zeit: Graff Armaturen und das Goldene Zeitalter

Ein Nebeneinander von modern und vintage setzt die Entwürfe von Graff in das richtige Licht

Viele neue Eindrücke konnte Torsten Müller von dem Unternehmen nicht nur auf dem diesjährigen Salone del Bagno gewinnen, sondern auch während der Graff Armaturen Designtour

Impressionen, Eindrücke und Inspiration ohne Ende: Graff schafft es seine Kollektionen auf eine unvergleichliche Weise zu präsentieren

Sinnlich, zart und trotzdem stark: Die Parallelen zwischen der Kunst und den Armaturen von Graff sind zahlreich

Kunst im Alltag: Der hohe Designanspruch der Graff Armaturen sorgt für spannende Blickfänge in den eigenen vier Wänden

Manchmal ist ein Handtuchhalter viel mehr als nur das – ein echtes Designobjekt, das zum Anfassen, Erleben und Betrachten einlädt

Die schlichten Formen der Graff Produkte kontrastieren mit der Opulenz des Art Deco und bringen neue Aspekte in beiden Stilrichtungen zum Vorschein

Entwürfe wie nicht von dieser Welt: Während der Graff Armaturen Designtour konnte Torsten Müller die DNA der Marke intensiv kennenlernen

Zu einer Guten Laune gehört auch ein Magen der sich wohl fühlt

Vieles an Kultur und Lifestyle hat die Stadt Kraukau zu bieten

 

Graff Armaturen Designtour die Neuheiten Trends News das Update 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.