Das perfekte Badezimmer: Traum oder Herausforderung?

Das perfekte Badezimmer: Traum oder Herausforderung?

Das perfekte Bad in klassischem Tiffany´s-Grün

Wir alle haben einen Traum. Wenn man nun den Weltfrieden und andere ideelle Vorstellungen außer Acht lässt, bleibt bei vielen Menschen der Wunsch nach persönlichem Wohlbefinden, einer individuellen Selbstentfaltung und er Erlaubnis man selbst sein zu können übrig. Perfekte Badezimmer – in diesen Räumen werden diese Wunschvorstellungen Wirklichkeit. Ein freier Raum, in dem der Alltag keinen Zutritt hat und alle Sorgen, Probleme und Gedanken draußen beleiben müssen. Dieser geschützte Ort kann das eigene Badezimmer sein.

Badezimmerdesign in purem Weiß: Absolute Freiheit für Ihre Persönlichkeit

Doch lassen sich all diese Anforderungen an das perfekte Badezimmer einfach so erfüllen?! Wie viele von Euch bereits jetzt instinktiv merken, ist es in diesem Fall kaum mit einigen modernen Badezimmeraccessoires oder einem neuen Waschbecken getan. Das perfekte Badezimmer von a-z nach den Visionen einer bestimmten Person, oder besser gesagt einer gestandenen Persönlichkeit, zu gestalten, ist eine herausfordernde Aufgabe.

Ein Badezimmer mit Zen-Charakter: Naturstein geht mit strahlendem Weiß eine spannende Symbiose ein

Diese Aufgabe geht mit viel Einfühlungsvermögen, Kenntnis der technischen Aspekte der modernen Badezimmerausstattung und der menschlichen Seele und natürlich mit viel Emotion einher. Ein professioneller Raumdesigner, wie Design by Torsten Müller, schafft es perfekte Badezimmer für jeden Charakter zu erschaffen. Sei es reines Weiß oder bewusste Reminiszenzen an die Natur, um die Bodenhaftung nicht zu verlieren – die unzähligen Aspekte, die bei der Badgestaltung berücksichtigt werden müssen, damit am Ende kein 08/15 Projekt, sondern ein exklusives Private Spa entsteht, verlangen nach Erfahrung, Professionalität und natürlich nach dem gewissen Etwas, das jedem Badezimmerdesign innewohnt und dieses zu etwas ganz persönlichem, individuellem macht.

Ein Traumbad für viele: Freistehende Badewanne, Aufsatzwaschbecken und Panoramafenster auf das azurblaue Meer

Perfekte Badezimmer: Immer individuell, oder?!

Individualität muss nicht immer extravagant sein. Hier wurden besondere Feuchtraumtapeten verwendet und die Luftigkeit des Raumes durch eine transparente Duschwand unterstrichen

Perfekte Badezimmer bedeuten für jeden etwas anderes. Manche möchten durch eine möglichst große Fläche ein echtes Private Spa mit allen technischen Möglichkeiten erschaffen. Andere hingegen sind auf der Suche nach dem idealen Bad, das den eigenen Charakter wiederspiegelt und sich mit der Zeit an die zunehmenden Bedürfnisse des Heuseigentümers anpasst. Dritte hingegen sind dem Design verfallen und sehnen sich nach einem perfekten Raum, der an Zeitschriften, Moodboards und Präsentationen auf zahlreichen Interieurmessen, wie der der Objet & Maison, erinnert.

Anklänge an die Natur im schlicht gehaltenen Badezimmer

Natürlich sind perfekte Badezimmer immer eine Einzelfallentscheidung. Denn das Baddesign muss die Persönlichkeit, die Ansprüche und die Vorstellungen des jeweiligen Kunden abbilden. Jedoch kann man trotz der individualistischen Nuancen von einigen Aspekten ausgehen, die in nahezu jedem perfekten Badezimmer zu finden sind.

Eine bodenebene Dusche mit Rückwand und Sitzbank aus Naturstein.

So gehören bodenebene Duschen mit transparenten Duschwänden mittlerweile zum Standard, der sich in das kollektive Stilgedächtnis eingebrannt hat. Damit ist es trotz aller Individualität kaum denkbar, dass jemand eine Duschkabine samt weißer Duschwanne in einem High-End-Badezimmer verbauen möchte.

Eine Traumdusche für viele: Naturstein, Holz und viel Transparenz

Dies gilt auch für die grundlegende Ausrichtung des exklusiven Bades. Dieses hat bereits vor einigen Jahren eine deutliche Abwendung von dekadenten Anleihen, barocken Details und protzigen Accessoires vollzogen und sich nunmehr auf einen cleanen, puren Look festgelegt. Dieser erlaubt es, seine Persönlichkeit frei entfalten zu dürfen, anstatt diese Individualität durch einen vorgegebenen Stil zu untergraben.

Reines Weiß mit viel Licht: Das perfekte Badezimmer

Trotz der Unterschiede und Gemeinsamkeiten ist es für Design by Torsten Müller wichtig, jedes einzelne Projekt individuell zu gestalten und dieses zu einem einzgiartigen Finish zu bringen. Die modernen Anklänge bleiben dabei natürlich erhalten, so wie auch der Einsatz modernster Produkte in der Badezimmerausstattung.

Der renommierte Baddesigner Torsten Müller – Design by Torsten Müller zählt laut der Lifestyle-Zeitschrift „Schöner Wohnen“ zu den 100 besten Badstudios in Deutschland

Visionen für perfekte Badezimmer von a-z

Freistehende Badewanne von Agape im klassischen Schwarz-Weiß-Design
Die unikale Designer Badewanne by Agape bildet den Mittelpunkt dieses Traumbades, in dem sich alle anderen Details dezent zurückhalten
Eleganter Chic in natürlichem Grau die Badtrends 2019: Neben einer geräumigen Regendusche ist auch eine in den Boden eingelassene Badewanne zu erkennen
Das Lichtdesign kann vieles verändern und vor allem unterschiedlichste Stimmungen mit nur einem einzigen Knopfdruck erzeugen
Sinnliche Holzdetails passen perfekt zum schlichten Weiß, das die Rolle einer leeren Leinwand mit Charakter übernimmt
Ein Badezimmer in der Trendfarbe Weiß. Individuell wird es mit der Duschwand aus Naturstein, und Kunst im Badezimmer.

22 Kommentare

  • Ich suche nach Ideen und ein Paar Tipps zur Badsanierung, weil ich bei der zukünftigen Sanierung möchte, meine Badewanne mit einer freistehenden Badewanne zu wechseln. Diese Badsanierung finde ich ein großes Projekt und die für dieses Projekt brauche ich viele Bilder für meine Moodboards. Die geposteten Bilder auf Deiner Seite finde ich sehr schön und inspirierend!

    Antworten
    • Lieber „Marktbegleiter“ besten Dank für das Feedback den Link zu ihrer Seite haben wir allerdings gelöscht

      Antworten
  • Diese frei stehende Badewanne in schwarz und weiß ist ein echter Eyecatcher! Wie gerne würde ich so ein Stück in meiner anstehenden Badezimmerrenovierung verbauen. Mal sehen, was das Budget hergibt.(Lieber Kollege danke für den Werbeblock den Link zu ihrer Seite haben wir entfernt)

    Antworten
    • Besten Dank für ihr Interesse an unseren Arbeiten wir wünschen was liebes. Team Design by Torsten Müller

      Antworten
  • ich habe eine Schwäche für gut eingerichtete Wohnobjekte. Ich möchte das sich jeder wohl führt in meinen vier Wänden. Ich verbringe Morgens die meiste Zeit im Badezimmer und jeder weis, der Morgen bestimmt den Tag. Wenn du am Morgen schon glücklich und zufrieden bist, ist der restlich Tag auch so. Ich gestalte mein Badezimmer demnächst neu und bin sehr dankbar für die Inspirationen.

    Werbelink wurde gelöscht

    Antworten
    • Lieber Marktbegleiter Danke für das nette Feedbak !!

      Der Werbelink zu ihrer Seite wird allerdings gelöscht

      Antworten
  • Individuell heißt immer etwas von den Träumen verwirklichen! Eine sinnvolle Anregung, die mir aufgefallen ist, danke! Eine bodengleiche Dusche wünsche ich mir schon seit langem. Den Anlass dazu hat mir die punktuelle Beleuchtung gegeben, die ich bei den Freunden gesehen habe. Recht vielen Dank für die Inspiration!

    Antworten
    • Lieber „Marktbegleiter“ besten Dank für das Feedback den Link zu ihrer Seite haben wir allerdings gelöscht

      Antworten
  • Diese Rückwand aus schwarzem Naturstein sieht aus, wie aus einem Spa-Resort! Ich stelle es mir unheimlich entspannend vor so ein Bad mit Fliesen aus Naturstein zuhause zu haben. Ich habe leider ein viel simpleres Bad, aber wenigstens ist die Reinigung nicht so aufwendig.

    Antworten
    • Liebsten Dank für ihr Feedback. Vermutlich wird es für Sie ja als Fachfirma nicht eine allzu große Aufgabe sein dieses umzusetzen Der Werbelink zu ihrer Seite wird allerdings gelöscht

      Antworten
  • Persönliche Entfaltung ist wirklich sehr wichtig wie ich finde. Gerade weil das Badezimmer auch ein Ort ist an dem man sich gerne mal Zurück zieht um für sich alleine zu sein. Denn schließlich darf man seine eigene Körperpflege nie vernachlässigen.

    Antworten
    • Besten Dank für ihre Rückmeldung ..

      Der Werbelink zu ihrer Seite wird allerdings gelöscht

      Antworten
  • Danke für die Ideen zum perfekten Badezimmer. Mein Onkel möchte sein Bad sanieren und sucht nach den passenden Badmöbeln. Gut zu wissen, dass das Bad immer an die Bedürfnisse des Eigentümers angepasst sein sollten.

    Antworten
  • Wir haben ein Haus gekauft aber wir wollen das Obergeschoss neu aufteilen. Das Badezimmer zu verlegen ist schon nicht so einfach und wir sind hin und her gerissen. Wir könnten auch das kleine Badezimmer vergrößern und dann das große Bad verkleiner und es an einen Raum mit anbauen. Das könnte auch eine gute zwischen Lösung sein. Meine Frau träumt schon lange von einem schicken Badezimmer aber ich weiß nicht wie wir ihr das ermöglichen können.

    Antworten
    • Lieber „Marktbegleiter“ besten Dank für das Feedback den Link zu ihrer Seite haben wir allerdings gelöscht

      Antworten
  • Ein Kollege möchte eine Badsanierung vornehmen. Er meinte, dass es schön wäre, wenn das Badezimmer altersgerecht eingerichtet würde. Ich habe selbst noch nie darüber nachgedacht.

    Antworten
    • Lieber „Marktbegleiter“ besten Dank für das Feedback den Link zu ihrer Seite haben wir allerdings gelöscht

      Antworten
  • So eine perfektes Badezimmer ist wirklich eine wunderschöne Sache. Gerade der großzügige Platz ist wirklich wunderschön. Man denkt es oft gar nicht aber ich finde den Platz im Badezimmer immer sehr wichtig. Gerade das ist der entschiedene Punkt.

    Antworten
    • Lieber „Marktbegleiter“ besten Dank für das Feedback den Link zu ihrer Seite haben wir allerdings gelöscht

      Antworten
  • Herrliche Ideen zu dem Badezimmer! Ein Badstudio wünschen wir uns in unserem Dachgeschoss. Dazu gibt es genug Platz, so dass eine Badewanne und eine Dusche mit WC sowie auch die Spiegelschränkchen für Tücher und Apotheke sollten für die Kinder bereit stehen. Den Tipp zur Verglasung der Dusche finden wir ganz praktisch! Danke für die Kreativität!

    Antworten
    • Lieber „Marktbegleiter“ besten Dank für das Feedback den Link zu ihrer Seite haben wir allerdings gelöscht

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.